3 Besten Hongkong ETFs für 2016 (EWH, FHK, EWHS)

3 Besten Hongkong ETFs für 2016 (EWH, FHK, EWHS)

Die Wirtschaft von Hongkong ist auf den Dienstleistungssektor ausgerichtet, der durch einen nahezu freien Hafenhandel, niedrige Steuern und stabile ausländische Finanzmärkte gekennzeichnet ist. Als einer der wichtigsten internationalen Finanzplätze ist die gesetzlich festgelegte Währung des Landes, der Hongkong-Dollar, direkt an den US-Dollar gekoppelt. Um sicherzustellen, dass das Land vollständig am Markt orientiert ist, bestimmen einzelne Banken in Hongkong die Zinssätze. Da es kein zentrales Bankensystem gibt, werden destabilisierende Faktoren, die den Finanzmarkt treffen, von der Hongkong Monetary Authority überwacht und reguliert.

Der elektronische Finanzhandel hat sich evolutionär auf die Finanzmärkte in Hongkong ausgewirkt. Seit seiner Gründung im Jahr 1995 weist der Index der wirtschaftlichen Freiheit darauf hin, dass das Land weltweit das größte Maß an wirtschaftlicher Freiheit aufweist. Das Land wird von einem System des positiven Nicht-Interventionismus regiert und hängt stark von globaler Finanzierung und Handel ab. Zu den wirtschaftlichen Stärken Hongkongs gehören eine fast nicht vorhandene öffentliche Verschuldung, ein solides Rechtssystem, bedeutende Devisenreserven und eine sorgfältige Antikorruptionspolitik.

Die drei größten börsengehandelten Fonds (ETFs), die Anlegern ein Engagement in der Wirtschaft Hongkongs bieten, sind der iShares MSCI Hongkong ETF, der First Trust Hongkong AlphaDex Fund und der iShares MSCI Hong Kong Small-Cap-ETF.

Der iShares MSCI Hongkong ETF (EWH)

Der iShares MSCI Hongkong ETF ist ein Fonds, der nach Anlageergebnissen sucht, die mit der Kurs- und Renditeentwicklung des MSCI Hong Kong Index übereinstimmen. Dieser Index besteht hauptsächlich aus Aktien, die an der Börse von Hong Kong Limited gehandelt werden und zu den drei größten Segmenten des Index gehören: Industrie, Versorger und Finanzwerte.

Dieser von BlackRock herausgegebene ETF ist der größte und liquideste ETF und spricht daher Investoren, die ein hohes Liquiditätsniveau anstreben, deutlich an. Jeden Tag handelt der Fonds durchschnittlich über 3 Millionen Aktien. Dieser Fonds eignet sich auch für Anleger, die nicht risikoscheu sind, da sie bei einer durchschnittlichen Rendite ein überdurchschnittliches Risiko aufweisen. Zu den Hauptbeteiligungen des Fonds gehören die AIA Group und CK Hutchison Holdings. Dieser ETF hat eine Kostenquote von 0,48% und eine Dividendenrendite von 2,14%.

Der erste Trust Hongkong AlphaDEX Fund (FHK)

Der erste Trust Der Hongkong AlphaDEX Fund ist ein separates Anlageportfolio der offenen Investmentfondsgesellschaft AlphaDEX Fund II von First Trust Exchange Traded. Dieser Fonds strebt Anlageergebnisse an, die im Allgemeinen mit der Rendite und dem Preis des Defined Germany Index, einem Aktienindex, übereinstimmen. Dieser Index ist modifiziert, so konzipiert, dass er gleich gewichtet ist und Wertpapiere aus dem S & P Hongkong BMI Index objektiv selektiert.Der letztgenannte Index hat das Potenzial, im Vergleich zu typischen passiven Indizes mit der AlphaDEX-Auswahlmethode ein positives Alpha zu generieren.

Dieser von First Trust Advisors, L.P., ausgegebene Fonds spricht wahrscheinlich typische Aktienanleger an, die an einem langfristigen Kapitalzuwachs mit einem moderaten Risiko interessiert sind. Es hat ein durchschnittliches Risiko, das einem durchschnittlichen Renditeniveau entspricht. Zu den Top-Positionen des Fonds gehören Goldin Financial Holdings und Kerry Properties. Der Fonds hat eine Aufwandsquote von 0,8% und eine Dividendenrendite von 2,16%.

Der iShares MSCI Hongkong Small-Cap ETF (EWHS)

Der iShares MSCI Hongkong Small-Cap ETF ist ein Fonds, der entsprechende Anlageergebnisse für die Performance des MSCI Hongkong Small-Cap Index sucht. Dieser Index sollte als Maß für die Wertentwicklung von bedeutenden Small Caps in Hongkong dienen. Im Einzelnen umfasst der Index Unternehmen mit einer Marktkapitalisierung, die für die niedrigsten 14% des Wertpapiermarkts in Hongkong repräsentativ ist. Zu den Unternehmen, die diesen Index zusammenstellen, gehören Unternehmen im Nicht-Basiskonsumgütersektor, im Finanzsektor und im Industriesektor.

Dieser von BlackRock begebene Fonds spricht höchstwahrscheinlich wachstumsorientierte Anleger an, die an Small-Cap-Aktien interessiert sind. Der Fonds weist ein durchschnittliches Risiko- und Ertragsniveau, eine Aufwandsquote von 0. 59% und eine überdurchschnittliche Dividendenrendite von 4. 63% auf, was den Fonds auch für die Anleger von Rendite geeignet macht. Zu den Top-Beständen dieses ETF gehören VTech Holdings und Hopewell Holdings.