3 Günstige Dividenden-Wachstumsaktien für Ihr Portfolio (SSI, PROV)

3 Günstige Dividenden-Wachstumsaktien für Ihr Portfolio (SSI, PROV)

Als Benjamin Graham 1947 den "Intelligent Investor" schrieb, legte er eine Strategie für defensive Investoren vor. Er schlug vor, dass die meisten Investoren besser auf diese Art von Ansatz für die Märkte setzen sollten, anstatt zu versuchen, sich an spekulativen Aktivitäten zu beteiligen. Er erkannte, dass die meisten Leute nicht willens oder in der Lage waren, die Zeit und Mühe aufzubringen, die erforderlich waren, um erfolgreich zu sein, was er als unternehmerisches Investieren bezeichnete. Er schlug vor, dass Investoren finanziell solide, rentable, dividendenzahlende Unternehmen bevorzugen. Er würde jedoch die besten Ergebnisse erzielen, wenn diese Ausgaben zu Schnäppchenpreisen auf der Grundlage des Wertes des Unternehmens erworben werden könnten. Wir können diese Grundidee nutzen, finanziell solide Dividenden bezahlende Unternehmen zu kaufen, um ein Portfolio von Unternehmen zusammenzustellen, die nicht nur Dividenden zahlen, sondern auch eine solide Vergangenheit haben, um die Dividendenausschüttung zu erhöhen.

Die Konzentration auf Dividendenwachstumsaktien war ein erfolgreicher Ansatz für langfristige Investitionen. Auch wenn es vielleicht nicht so aufregend ist, die populären Technologie- und medizinischen Aktien zu besitzen, tendiert der stetige Anstieg der Aktionärsausschüttungen dazu, den Aktienkurs im Laufe der Zeit zu erhöhen und solide Gesamtrenditen für geduldige Anleger zu liefern. Es gibt viele akademische Studien zur Verfügung, die beweisen, dass diese weniger spannende langfristige Strategie für geduldige Investoren sehr lohnend sein kann. Wenn wir so handeln, wie es Benjamin Graham vorgeschlagen hat, beschränken wir unsere Einkäufe auf finanziell solide Unternehmen zu einem attraktiven Preis.

Eine nachgewiesene Dividendenwachstumsversicherungsgesellschaft

MetLife (MET METMetlife Inc54. 42 + 0. 17% Erstellt mit Highstock 4. 2. 6 ) Ein gutes Beispiel für eine attraktive Dividendenwachstumsaktie. MetLife ist die größte Lebensversicherungsgesellschaft in den Vereinigten Staaten. Sie verkaufen auch Gruppenkrankenversicherungen und bieten Einzelpersonen finanzielle Beratung und Dienstleistungen an. Sie haben ein starkes internationales Geschäft mit Niederlassungen in 50 Ländern auf der ganzen Welt. Es ist eine Blue-Chip-Versicherung mit einer starken Bilanz und attraktiven langfristigen Perspektiven. Die Aktie wird derzeit auf Schnäppchenkursen gehandelt, da die Aktie bei nur 90% des tatsächlichen Buchwerts gehandelt wird. Die Dividendenrendite ist solide 3,1%, aber noch wichtiger ist, dass das Management eine solide Historie hat, die jährliche Auszahlung zu erhöhen. In den letzten zehn Jahren hat das Unternehmen die Auszahlung durchschnittlich um 13% pro Jahr erhöht. Neben der hohen Dividendenrendite kauft das MetLife-Management auch Aktien zurück. Die Aktien im ersten Quartal wurden im Wert von einer Milliarde Dollar zurückgekauft, und im September genehmigten sie eine Erhöhung des aktuellen Rückkaufplans, um weitere Aktien im Wert von einer Milliarde Dollar kaufen zu können.

Die Bühne für Dividendenwachstum

Bühnenspeicher Incorporated (SSI SSIStage Stores Inc1.75-0. 57% Erstellt mit Highstock 4. 2. 6 ) hatte eine schwierige erste Jahreshälfte und der Markt hat die Aktie bestraft, da die Aktien in diesem Jahr bisher um fast 50% gefallen sind. Ein Großteil der Schwäche kam durch die Tatsache zustande, dass es entlang der US-mexikanischen Grenze Geschäfte gibt, die vom stärkeren Dollar getroffen wurden und dass sie Standorte in Öl produzierenden Staaten wie Texas und Louisiana haben. Das Unternehmen war auch mit hohen Rabatten beschäftigt, die die Gewinnmargen im ersten Halbjahr unter Druck setzten und Gebühren für Filialschließungen und die Konsolidierung des Hauptsitzes verursachten. Das Unternehmen gab Pläne bekannt, 90 Geschäfte zu schließen, die nicht so profitabel waren wie das Unternehmen erwartet hatte. Trotz eines schwachen ersten Halbjahrs ist das Unternehmen immer noch profitabel und der Vorstand hat die Dividendenausschüttung im August dieses Jahres um 16% angehoben. Stage Stores hat sehr wenig langfristige Schulden und ein aktuelles Verhältnis von 2. 4, so dass sie finanziell solide sind. Beim heutigen Kurs ergibt die Aktie 5,6%. Die Auszahlung wurde im Durchschnitt der letzten fünf Jahre um durchschnittlich 18,5% erhöht.

Dividendenzahlungen

Provident Financial Holdings Incorporated (PROV) ist eine Gemeinschaftsbank für die Region Inland Empire in Kalifornien. Sie haben derzeit vier Full-Service-Bankbüros in Riverside County und ein Full-Service-Bankbüro in San Bernardino County mit einem Gesamtvermögen von etwa 1 Dollar. 1 Milliarde. Die Bank befindet sich in einer ausgezeichneten finanziellen Verfassung und hat sich von der Kreditkrise stark erholt. In ihrem jüngsten Quartalsbericht berichtete das Unternehmen, dass die Gewinne im Jahresvergleich um 27% gestiegen sind, womit die starke Erholung in den letzten fünf Jahren fortgesetzt wurde. Sie haben ihren Erfolg mit ihrem Aktionär geteilt, nachdem sie 2009 die Dividende drastisch gekürzt hatten. Um das Kapital zu erhalten, sind sie in den letzten fünf Jahren durchschnittlich um 75% pro Jahr gestiegen. Ein anhaltendes Wachstum in diesem Tempo ist zwar unwahrscheinlich, doch ist davon auszugehen, dass sich die künftige Auszahlung der Bank überdurchschnittlich erhöhen wird, wenn sich die Bank weiterhin erholt und wächst. Provident Financial kauft ebenfalls Aktien zurück und kauft im Quartal zum 30. Juni 2015 187 566 Stammaktien zu durchschnittlichen Kosten von 17 USD zurück. 39 pro Aktie. Anleger können die Aktie derzeit unter dem durchschnittlichen Rückkaufpreis und knapp unter dem Buchwert der Bank kaufen. Zum aktuellen Kurs ergibt die Aktienrendite 2. 98%.

Das Endergebnis

Das Dividendenwachstum hat sich als solider Ansatz erwiesen, um an der Börse zu investieren. Konservative langfristige Anleger sollten erwägen, finanziell solide Unternehmen mit einer starken Historie von Dividendenerhöhungen hinzuzufügen, wenn sie zu Schnäppchenpreisen erhältlich sind.

Anmerkung des Herausgebers: Zum Zeitpunkt des Schreibens hatte der Autor Anteile an SSI.