Adobe-Tests AI-Driven Photo Retusche-Werkzeug

Adobe Tests AI-Driven Photo Retouching Tool | Die Aktionäre von

Adobe (NASDAQ: ADBE ADBEAdobe Systems Inc182. 30 + 0. 75% Erstellt mit Highstock 4. 2. 6 ) Der Kursanstieg in% ist im bisherigen Jahresverlauf 2017 zu verzeichnen, und ein Großteil dieses Anstiegs ist auf die erfolgreiche Umstellung des Unternehmens auf ein Modell mit jährlichen wiederkehrenden Erträgen (ARR) zurückzuführen. Allerdings hat Adobe auch eine Menge positiver Aufmerksamkeit auf sich gezogen, weil es ständig versucht, sein Angebot durch Spracherkennung und künstliche Intelligenz (AI) zu erweitern.

Der neueste Schritt auf dem neuesten Stand der Technik ist die Verwendung der KI-Technologie, um Kunden fantastische Retuschierfunktionen zu bieten. Ähnlich wie bei der Prisma-App, die Bilder in Gemälde verwandelt, können mit dem von Adobe betriebenen Foto-Retusche-Tool zwei unterschiedliche Bilder zu einem beeindruckenden Foto zusammengefügt werden.

Wenn beispielsweise ein Kunde zwei Bilder einer Struktur hat, die zu unterschiedlichen Zeiten aufgenommen wurden, könnten sie den Hintergrund nahtlos überlagern, ohne dass eine der Verzerrungen entsteht, die das aktuelle Angebot erzeugt.

Die neue Lösung wurde in Zusammenarbeit mit Forschern der Cornell University entwickelt und nach Adobe "unterdrückt sie Verzerrungen und liefert befriedigende fotorealistische Stilübertragungen in einer Vielzahl von Szenarien, einschließlich der Übertragung der Tageszeit , Wetter, Jahreszeit und künstlerische Bearbeitungen. " Kein Wort darüber, wann das KI-basierte Tool seinen Nutzern zur Verfügung gestellt wird; Sobald dies jedoch fertig ist, wäre es eine natürliche Erweiterung von Adobes führenden Photoshop- und Lightroom-Angeboten.

Ein weiteres Unterscheidungsmerkmal zwischen seiner neuesten technologischen Weiterentwicklung und den vorhandenen Werkzeugen ist, dass dieses System "intelligente Minutenanpassungen wie das Hinzufügen von Licht zu den Fenstern eines Wolkenkratzers vornehmen kann". Adobe beeindruckt weiterhin mit seiner Bereitschaft, das Technologieumfeld voranzutreiben, und die Aktionäre ernten die Früchte.


10 Aktien, die uns besser gefallen als Adobe Systems
Bei der Investition von Genies haben David und Tom Gardner einen Aktien-Tipp. Schließlich hat der Newsletter, den sie seit mehr als einem Jahrzehnt führen, Motley Fool Stock Advisor , den Markt verdreifacht. *

David und Tom haben gerade enthüllt, was sie glauben, dass sie die 10 besten Aktien sind, die Investoren jetzt kaufen können ... und Adobe Systems war nicht einer von ihnen! Das ist richtig - sie denken, dass diese 10 Aktien noch bessere Käufe sind.

Klicken Sie hier um mehr über diese Picks zu erfahren!

* Stock Advisor kehrt zum 6. Februar 2017 zurück

Tim Brugger hat keine Position in den erwähnten Aktien.