Barclaycard Ankunft Plus World Elite MasterCard

Barclaycard Ankunft Plus World Elite MasterCard

Wenn Sie in den Vereinigten Staaten leben, ist Barclay's kein bekannter Name wie Bank of America oder Wells Fargo, aber auf der ganzen Welt ist er einer der angesehensten Namen im Bankwesen. Für ein Finanzinstitut ist das Überleben von mehr als 300 Jahren durch Depressionen, Rezessionen und mehrere Weltkriege beeindruckend. Aus diesem Grund ist Barclay's einer der vertrauenswürdigsten Namen im Bankwesen der Welt.

Aber sollten Sie eine ihrer Kreditkarten tragen?

Die Bank

Barclay's wurde 1690 von zwei Goldschmied-Bankern in London gegründet. 1736 wurde James Barclay Partner und die Bank nahm schließlich seinen Namen an. Barclay's ist jetzt mit $ 2 die siebtgrößte Bank der Welt. 41 Billionen an Vermögenswerten.

Und die Bank kennt die Kreditkarten sehr gut. Barclay's gab Großbritannien seine erste Kreditkarte und gab der Welt den ersten Geldautomaten.

Barclay's hat es nicht geschafft, Marktanteile in den Vereinigten Staaten zu finden, aber es arbeitet hart daran, das zu ändern.

Die Karte

Die Barclaycard Arrival Plus ™ World Elite MasterCard ist eine High-End-Belohnungskarte. Sie erhalten zwei Punkte für jeden ausgegebenen Dollar - Zeitraum. Es gibt keine Kategorien, die nur eine begrenzte Zeit dauern oder andere verwirrende Regeln. Sie können Ihre Punkte gegen Guthaben und Geschenkgutscheine einlösen. Nach Angaben von Barclay, 2, 500 Punkte entspricht etwa $ 25 in Credits oder Geschenkkarten. Es gibt auch kein Ablaufdatum für die Punkte und keine Gebühr für die Einlösung von Punkten.

Wenn Sie in den ersten 90 Tagen 3.000.000 $ ausgeben, erhalten Sie 40.000 Bonusmeilen - genug für einen Gutschein über 400 $. Und wenn Sie Ihre Punkte für Travel-Statement Credits einlösen, erhalten Sie 10% dieser Meilen zurück. Nach Barclay's, wenn Sie 25, 000 Punkte für die Reise einlösen, erhalten Sie 2, 500 Meilen zurück als Bonus auf Ihre nächste Einlösung zu verwenden.

Andere Vergünstigungen beinhalten eine kostenlose FICO-Kreditbewertung - etwas, das in der Branche Standard wird - und warnt Sie, wenn sich Ihre Kreditwürdigkeit ändert, aber diese Funktion ist erst verfügbar, wenn Ihr Konto mindestens 150 Tage aktiv ist.

Auch für Reisende hilfreich: Die Karte wird mit einem EMV-Chip geliefert, der Ihnen zusätzliche Sicherheit in den Vereinigten Staaten bietet und es Ihnen auch ermöglicht, mit Leichtigkeit zu bezahlen, während Sie ins Ausland reisen.

Das Kleingedruckte

Der effektive Jahreszins beträgt je nach Bonität beeindruckende 14,9% oder 18,99%. Es gibt einen einleitenden 0% APR für die ersten 12 Abrechnungszyklen für jede Überweisung innerhalb von 45 Tagen nach Eröffnung des Kontos. Danach ist die Saldenübertragungsrate gleich 14.99% oder 18.99%, abhängig von Ihrer Kreditwürdigkeit, mit einer branchenüblichen Gebühr von 3% oder 5 USD, je nachdem, welcher Betrag höher ist. Sie können mit anderen Karten bessere Einführungsangebote finden, einschließlich einer Einführungsgebühr von 0% für Einkäufe und Überweisungen.

Der Cash Advance APR beträgt 25. 24% mit einer Gebühr von entweder 5% des Betrags jedes Vorschusses oder 10 $, je nachdem, welcher Betrag höher ist. Im Gegensatz zu einigen anderen Barclay-Karten wird für die Barclaycard Arrival Plus World Elite MasterCard keine Gebühr für ausländische Transaktionen erhoben. Wenn Sie eine Zahlung verpassen oder eine Zahlung zurückgegeben wird, zahlen Sie jedes Mal eine Gebühr von bis zu $ ​​37. Es gibt eine jährliche Gebühr von $ 89, die im ersten Jahr erlassen wird. Wenn Sie kein Fan von Jahresgebühren sind, betrachten Sie eine von Barclays anderen Karten.

Das Endergebnis

Die Barclaycard Arrival Plus ™ World Elite MasterCard bietet großzügige Belohnungen, einen niedrigen Zinssatz (besonders für diejenigen mit ausgezeichnetem Kredit) und einen kostenlosen FICO Score. Der EMV-Chip, Reiseprämien und das Fehlen einer ausländischen Transaktionsgebühr machen es zu einer guten Karte für Reisende. Auf der anderen Seite fehlt ein 0% iger Einführungs-APR für Käufe und Saldoverträge.

Die Jahresgebühr deckt größtenteils das großzügige Prämienprogramm ab, aber wenn Sie einen Saldo halten und Zinsen zahlen, ist es nicht nur die Jahresgebühr, die den Wert Ihrer Prämien untergraben - es ist auch das Interesse. Belohnungspunkte, die Sie verdienen, werden durch Zinszahlungen schnell getilgt. Es ist auch keine gute Karte für Balance Transfers (siehe Die Vor- und Nachteile von Balance Transfers ).

Lesen Sie für weitere Informationen Entschlüsselung der neuen EMV-Karten und Machen die Reisevorteile Ihrer Karte die Note?