Kreditkartenschulden: Amerikas größter Kampf?

Kreditkartenschulden: Amerikas größter Kampf?

Viele Amerikaner kämpfen mit Kreditkartenschulden. Obwohl Hypothekenzinsen und Auto-Darlehen Zinssätze bei oder nahe historischen Tiefs sind, sind Kreditkarten-Preise nicht. Warum?

Die Gründe für die Ungleichheit zu verstehen, ist der erste Schritt, um das Problem für Sie als Kreditkarteninhaber zu lösen. Strategien zu haben, um mit der Verschuldung umzugehen, kommt als nächstes.

Kreditkartenschulden: Wirtschaft & Zinssätze

Die Zinssätze für Hypotheken und Autokredite sind an die Renditen von Schatzanweisungen gebunden. Als immer nervösere Anleger - beeinflusst durch den Brexit und andere Faktoren - zu Anleihen wechseln, sinken die Renditen und damit auch die Hypothekenzinsen.

Tatsächlich ist die Korrelation zwischen Treasury-Renditen und festen Hypothekenzinsen stärker als bei jedem anderen Konsumprodukt, so Bankrat-Finanzanalyst Greg McBride.

Kreditkartenzinsen werden hingegen von der Federal Funds Rate beeinflusst, die im Dezember um 0,25% erhöht wurde. Seitdem hat sich die Rate nicht bewegt. Weitere Informationen finden Sie unter

Warum können Kreditkarten im Vergleich zu anderen Kreditgebern so hohe Zinsen verlangen?

Weitere Gründe Zinssätze bleiben hoch

Drei weitere Faktoren beeinflussen die Kreditkartenzinsen, die laut Bankrate nicht für Hypotheken und Autokredite gelten. Diese sind:

Unbesicherte Schulden

  1. - Kreditkartenschulden sind ungesichert, was bedeutet, dass der Kartenausgeber, falls er in Verzug ist, keine zu beschlagnahmende Eigenschaft besitzt. Höhere Zinssätze sind ein Kompromiss für das zusätzliche Risiko, das der Emittent eingegangen ist. Das CARD Act -
  2. Im Jahr 2009 wurde ein Gesetz verabschiedet, das als Credit Card Accountability, Responsibility and Disclosure (CARD) Act bekannt ist. Diese Gesetzgebung hat lukrative Einnahmequellen von Kartenherausgebern weggenommen, die sich höheren Zinssätzen zuwandten, um den Fehlbetrag auszugleichen. Kredit-Scores -
  3. Bei einem höheren Risiko ist eine stärkere Überprüfung erforderlich. Einfach gesagt, je niedriger Ihr FICO-Wert ist, desto höher ist Ihr Kreditkarten-Zinssatz.
7 Wege zum Kampf

Natürlich müssen Sie keine hohen Zinsen akzeptieren. Sie können eine oder mehrere Strategien nutzen, um die Zinsen für Kreditkarten zu senken.

Einige beinhalten die Arbeit mit Ihrem aktuellen Kreditkartenaussteller. andere beinhalten das Bewegen zu einer neuen Karte; wieder andere beinhalten drastischere Wege, um Ihre Schulden zu verwalten.

1. Eine Karte nach dem anderen anvisieren

Wenn Sie mehrere Kreditkarten besitzen, zahlen Sie den fälligen Mindestbetrag auf allen Karten und zahlen Sie gleichzeitig den höchsten mit dem höchsten Zinssatz, bis die Karte ausgezahlt ist. Beginnen Sie dann mit dem nächsten in der Liste.

2. Verhandeln Sie

Fordern Sie eine Zinssenkung und / oder Verzicht auf die Jahresgebühr an. Wenn Sie abgelehnt werden, drohen Sie, Ihr Guthaben zu transferieren.Wenn das nicht funktioniert, übertragen Sie das Guthaben auf eine Karte mit einem niedrigeren Zinssatz.

3. Überweisungssalden

Wenn Sie sich dafür entscheiden, den Saldo oder einen Teil des Saldos von einer Karte auf eine andere zu übertragen, beachten Sie bitte, dass die Überweisungsgebühren zwischen 3% und 5% liegen können. Faktorieren Sie das in Ihren Berechnungen und stellen Sie sicher, dass die Gesamteinsparungen zu Ihrem Vorteil wirken.

4. Suche nach einer neuen Karte

Wenn bei Ihrer Transferstrategie nach einer neuen Karte gesucht wird, suchen Sie nach einer Karte mit einer Nachfrist (20-25 Tage sind typisch). Auf diese Weise, sobald Sie den Restbetrag auszahlen, haben Sie Spielraum, bevor zukünftige Zinssätze eintreten.

Finden Sie eine neue Karte, indem Sie eine on-line-Kreditkarte-Suche wie die auf Nerdwallet verwenden.

5. Sichern Sie die Schulden

Wenn andere Maßnahmen nicht ausreichen, können Sie ungesicherte (teurere) Kreditkartenschulden über eine Home-Equity-Kreditlinie (HELOC) in besicherte Schulden umwandeln. Als Bonus sind Zahlungen von Eigenheimzinsen typischerweise steuerlich absetzbar.

Achten Sie jedoch auf die Abschlusskosten, und beachten Sie, dass Sie Ihr Heim in Gefahr bringen, wenn Sie in Verzug sind.

6. Verbessern Sie Ihre Kredit-Score

Da Ihre Kredit (FICO) -Score spielt eine wichtige Rolle bei der Kreditkarte Zinssätze, alles, was Sie tun können, um Ihre FICO-Score zu erhöhen hilft immens.

Bill McCracken, Präsident des Finanzdienstleistungs-Forschungsunternehmens Synergistics Research Corp., sagt, dass ein FICO-Wert über 720 einen Zinssatz von 10-15% und einen zwischen 620 und 680 einen Zinssatz von über 20% erreichen wird.

Weitere Informationen finden Sie

Ein schneller Weg zur Steigerung Ihrer Kreditwürdigkeit . 7. Beschwerde einreichen

Wenn Sie der Ansicht sind, dass Ihr Kreditkartenunternehmen gegen das CARD-Gesetz verstoßen hat oder anderweitig unlautere Praktiken betreibt, sollten Sie eine Beschwerde beim Finanzamt für Verbraucherschutz (CFPB) einreichen.

Die CFPB hat den Auftrag, die Verbraucher vor finanziellem Betrug und Missbrauch zu schützen. Bisher hat die Agentur fast 11 Milliarden US-Dollar für Verbraucher zurückgeholt. Weitere Informationen finden Sie unter

Wann, warum und wie Sie eine Beschwerde bei der CFPB einreichen müssen. Kommt alternative Hilfe?

Mike Cagney, der alternative Online-Kreditgeber von Social Finance Inc. (SoFi), sagte vor kurzem, dass sein Unternehmen die Genehmigung für eine staatliche Bankcharter in Utah einholen könnte. Wenn Cagney folgt, könnte SoFi, bekannt für ausgezeichneten persönlichen Service und niedrige Zinssätze, bald in das Kreditkartengeschäft eingehen.

Es ist wichtig, dass dieser Schritt Druck auf die Banken ausübt, mit niedrigeren Sätzen zu konkurrieren - ein echtes Plus für die Verbraucher überall.

The Bottom Line

Es ist nicht einfach, unter Kreditkartenschulden herauszukommen. Es erfordert Disziplin und Liebe zum Detail. Es ist jedoch möglich, sowohl die Zinssätze als auch die Höhe der Zinsen, die Sie auf Kreditkartenkonten zahlen, zu senken.

Agenturen wie die CFPB und Unternehmen wie SoFi glauben an die Vorstellung, dass Kreditkartenzinsen vernünftig sein können und sollten. In der Zwischenzeit ist Due Diligence der Name des Spiels.