Benötigen Sie Lebensversicherung für Ihr Kind?

Benötigen Sie eine Lebensversicherung für Ihr Kind?

Der Abschluss einer Lebensversicherung für Ihr Kind kann unnötig erscheinen. Wenn das Undenkbare passieren sollte, gibt es offensichtlich keine Löhne, die ersetzt werden müssen. Aber Lebensversicherung bedeutet weit mehr als nur die Kosten für Beerdigung und Trauer. Es könnte sicherstellen, dass Ihr Kind ist versicherbar, wie er oder sie altert und kann auch als ein Weg, um Reichtum zu sammeln.

Vieles hängt von Ihrer finanziellen Situation ab. Wenn Sie einen großen Notfallfonds haben und sich nicht um die zukünftige Versicherungsfähigkeit Ihres Kindes sorgen, macht es möglicherweise wenig Sinn, eine Lebensversicherung für das Kind zu haben. Aber wenn Sie kein Geld beiseite legen, könnte eine Lebensversicherung ein guter Schritt sein. (Lesen Sie hier mehr, hier: Einführung in die Versicherung: Lebensversicherung .)

Bietet Deckung

Ein Hauptgrund, warum Menschen eine Lebensversicherung erhalten, ist der Schutz von Angehörigen im Falle eines vorzeitigen Todes. Wenn in einem Haushalt mit zwei Einkommen etwas mit einem Ehepartner geschieht, ist ein Einkommensersatz erforderlich. Und selbst mit dem Tod eines Kindes sind immer noch viele Kosten für die Bestattungskosten sowie die Auswirkungen, die der Verlust auf Sie, Ihre Arbeit und Ihre Familie haben könnte (z. B. wenn Sie eine längere Abwesenheit von Ihrem Arbeit). Wenn Sie eine Lebensversicherung haben, sind diese Ausgaben eine Sache weniger, über die Sie sich Sorgen machen müssen.

Hilft bei der Versicherbarkeit

Ein Vorteil des Abschlusses einer Lebensversicherung für Ihr Kind ist, dass es oft zu einer höheren Versicherungsfähigkeit im späteren Leben beiträgt. Zum Beispiel, wenn das Kind einen Zustand oder eine chronische Krankheit entwickelt, könnte es schwierig für sie sein, Versicherungsschutz als Erwachsene mit einer bereits bestehenden Erkrankung zu erhalten. Aber wenn eine Politik für das Kind bei der Geburt geöffnet wurde, bleibt diese Politik in Kraft, auch wenn sie später krank werden sollte. Sie wird sie auch als junge Erwachsene versichert halten, was hilfreich ist: Eine Lebensversicherung ist für junge Menschen normalerweise keine Priorität.

Verbessert die Reichtumsakkumulation

Ein weiterer Vorteil einer Lebensversicherungspolice besteht darin, dass sie Ihnen helfen kann, Reichtum anzuhäufen, oft in einer steuerbegünstigten Weise. Der Grund dafür ist, dass sich der Barwert der Police steuerfrei erhöhen kann. Es gibt Grenzen in Bezug darauf, wie viel Sie in die Police einzahlen können, bevor Sie steuerlich anders behandelt werden. Sie können auch gegen den Barwert einer Lebensversicherung leihen, und in vielen Fällen können Sie Ihre bezahlten Prämien zurückziehen, ohne ein Steuerereignis zu verursachen. Sie müssen Steuern auf Gewinne zahlen, wenn Sie die Police stornieren. Da das Geld investiert wird, können Sie von Zinseszinsen profitieren. Je länger Ihr Geld investiert wird, desto größer ist die Rendite, die Sie erhalten.

Nichtsdestotrotz sollte die Akkumulation von Wohlstand kein Hauptgrund für den Abschluss einer Lebensversicherung für Ihr Kind sein.Es gibt viele andere Möglichkeiten, um Einkommen zu wachsen, um für Ihr Kind College-Unterricht oder eine Anzahlung auf ein Haus zu sparen. (Lesen Sie hier mehr, hier: Ist Lebensversicherung eine kluge Investition?)

Shop Around

Versicherungen sind eine wettbewerbsfähige Branche, in der Agenten, Makler und Versicherer eine Vielzahl unterschiedlicher Produkte feilbieten. Wenn es um den Kauf einer Lebensversicherung für Ihr Kind geht, müssen Sie vergleichen. Schließlich variiert jeder Versicherer in Bezug auf wie viel sie auszahlen, so dass es Ihnen gut tut, mehrere Anführungszeichen zu erhalten. Wenn Sie Ihre Hausaufgaben im Voraus erledigen, wird sichergestellt, dass Sie die bestmögliche Deckung für Ihr Budget erhalten. (Lesen Sie hier mehr, hier: Wie kaufen Sie eine Lebensversicherung .)

Die letzte Zeile

Ob Sie eine Lebensversicherung für Ihr Kind abschließen sollten, hängt von einer Reihe von Faktoren ab, darunter Ihre aktuelle finanzielle Situation. Neben einer gewissen Sicherheit kann die Lebensversicherung auch später die Versicherbarkeit Ihres Kindes schützen und sogar helfen, Geld für die Zukunft zu sparen.