Entspricht ein hohes Preis-Buch-Verhältnis einem hohen ROE?

Entspricht ein hohes Preis-Buch-Verhältnis einem hohen ROE?
a:

Ein hohes Kurs-Buchwert-Verhältnis (P / B) entspricht nicht notwendigerweise einer hohen Eigenkapitalrendite (ROE), jedoch unter idealen Umständen.

P / B ist eine Eigenkapitalbewertungsquote, die den Marktwert (Aktienkurs pro Aktie) mit dem Buchwert (Eigenkapital der Aktionäre) vergleicht. P / B wird als ein Vielfaches ausgedrückt - wie oft Buchwertaktieninvestoren bereit sind zu zahlen, um Aktien eines Unternehmens zu erwerben. Buchwert ist eine Berechnung der erfassten Vermögenswerte des Unternehmens abzüglich der in seiner Bilanz ausgewiesenen Verbindlichkeiten - eine Schätzung pro Aktie für den Liquidationswert des Unternehmens.

Die einfache Berechnung des KGV lautet:
KGV = Aktienkurs / Eigenkapital je Aktie
Die Equity-Kennzahl pro Aktie ergibt sich aus der Betrachtung der die letzte Bilanz des Unternehmens und die Aufteilung des Eigenkapitals durch die Anzahl der ausstehenden Aktien.

ROE ist eine Kennzahl der Gewinn-Effizienz, eine Equity-Bewertung, die die Rentabilität in Abhängigkeit von der Höhe des von den Aktionären investierten Kapitals misst. Diese Kennzahl gibt eine prozentuale Bewertung der Rendite dieser Kapitalanlage an. Der ROE wird berechnet, indem der Nettogewinn eines Unternehmens durch das Eigenkapital dividiert wird.

Es ist nützlich, die Bewertung des P / B-Verhältnisses zusammen mit der ROE-Bewertung zu berücksichtigen. Keines der Bewertungsinstrumente ist fehlerfrei, daher ist es hilfreich, eine Bewertung gegen eine andere zu überprüfen. P / B und ROE bewerten eine Aktie aus verschiedenen Blickwinkeln, aber sie sind verwandt; Beide berücksichtigen den Buchwert des Eigenkapitals. Ein hoher P / B-Ratio-Bestand hat üblicherweise einen entsprechend hohen ROE, da Anleger geneigt sind, höhere Vielfache des Buchwerts für eine Aktie zu zahlen, die ihnen eine gute Rendite zeigt. Unternehmen mit hohen Wachstumsraten haben wahrscheinlich hohe P / B-Verhältnisse. Die Divergenz zwischen den beiden Maßnahmen, ein hohes KGV mit niedrigem ROE, kann ein Warnsignal dafür sein, dass das Eigenkapital nicht mehr steigt.

Ein guter Investitionsansatz für die Bewertung besteht darin, Maßnahmen wie P / B und ROE zu kombinieren und die Trends der Zahlen über einen Zeitraum von Jahren zu betrachten.