Vier Breakout-Aktien, um zu sehen

Vier Breakout-Aktien zu beobachten

Da sich der S & P 500 seinen früheren Höchstständen nähert, hat sich der Nasdaq 100 über frühere Hochs bewegt und weist einen starken Aufwärtstrend auf. Das Gesundheitswesen, angetrieben von der Biotechnologie-Industrie, ist einer der führenden Sektoren in diesem allgemeinen Aufwärtstrend und ist seit mehr als einem Jahr. Diese Aktien zeigen weiterhin Stärke und haben kürzlich einen weiteren Anstieg nach oben gesehen. Preistätigkeit und ein paar Indikatoren werden betrachtet, mit Szenarien von dem, was als nächstes für diese vier Aktien auf einer Träne kommt.

Jazz Pharmaceuticals (Nasdaq: JAZZ JAZZJazz Pharmaceuticals PLC137. 89 + 0. 69% Created with Highstock 4. 2. 6 ) hat sich im Preis verdreifacht im letzten Jahr und beschleunigte sich am 18. Februar nach oben, springt 7. 38%. Der Kurs zeigt noch keine Anzeichen für eine Trendwende, obwohl die Indikatoren Vorsicht walten lassen. RSI und MACD zeigen beide Divergenz; das bedeutet nicht, dass eine Umkehr immanent ist. Die MCD macht immer noch höhere Hochs und wird zwischen den beiden Trendlinien eingeklemmt, was bedeutet, dass sie auch höher brechen könnte. Preisrückgänge auf den Trendlinienbereich bieten immer noch Kaufgelegenheiten, und es ist ein Rückgang unter 140 Dollar nötig, um zu warnen, dass der Preis in eine tiefere Korrektur oder Umkehrung eintritt. Gewinnziele zwischen $ 10 und $ 15 über einem früheren Hoch haben sich in den letzten Monaten für Swingtrades bewährt.

Illumina (Nasdaq: ILMN ILMNIllumina Inc213. 99 + 2. 48% Erstellt mit Highstock 4. 2. 6 ) ist in allen Bereichen stark- - Der Preis bewegt sich stark und die Indikatoren sind ebenfalls nahe Hochs. Da sich der Trend im Jahr 2014 beschleunigt hat, könnten kurzfristige Trader nach einem Exit suchen, wenn der Kurs unter die kurzfristige Trendlinie bei 160 Dollar fällt. Wenn dies geschieht, ist ein tieferer Pullback wahrscheinlich. Der längerfristige Trend ist jedoch immer noch wirksam. $ 135 bis $ 125 ist ein Bereich mit potenzieller Unterstützung, der ein Kaufgebiet für mittelfristige Händler bietet. Wenn der Preis einen neuen Höchststand erreicht, hat er normalerweise mindestens 5 $ darüber bewegt (bevor er sich wieder zurückzieht); dies kann bei der Auswahl eines Ziels für Futures-Trades helfen. Wenn die kurzfristige Trendlinie hält nach mehr der schnellen Pullbacks suchen und schnappt höher, ähnlich wie in den letzten zwei Monaten aufgetreten ist.

Valeant Pharmaceuticals (NYSE: VRX VRXValeant Pharmaceuticals International Inc11. 49 + 3. 89% Erstellt mit Highstock 4. 2. 6 ) Hochs, nach Ausbrechen einer kleinen Konsolidierung. 140 Dollar - das Hoch der Konsolidierung sollte Unterstützung bieten und eine Kaufregion auf Pullbacks. Aufwärtsziel ist $ 157. 75 für die aktuelle Welle. Längerfristige Ziele können angehoben werden, solange der Preis höhere Hochs und höhere Tiefs erreicht. Ein Rückgang unter $ 130 würde eine größere Korrektur signalisieren oder eine Umkehr ist im Gange. RSI und MACD zeigen beide eine Divergenz; Bei einem Blick auf den Preis sehen wir die aktuelle Kurswelle nicht so stark wie der starke Preisanstieg Anfang Januar.Dies ist es, was die Divergenz verursacht und nicht anzeigt, dass der Trend vorbei ist, nur dass dies im Vergleich zur vorherigen Welle verlangsamt ist.

Biogen Idec (Nasdaq: BIIB BIIBBiogen Inc314. 14 + 1. 53% Erstellt mit Highstock 4. 2. 6 ) brach Ende 2013 aus einem mäandernden Preiskanal aus und hat es seitdem härter geschnitten. Rückschläge um 20 US-Dollar sind seit Jahresbeginn recht häufig, gefolgt von einem Anstieg um 30 bis 40 US-Dollar. Diese Pullbacks bieten Kaufgelegenheiten und scheinen so auszusehen, als könnten sie sich an der Trendlinie von derzeit knapp $ 310 orientieren. Die jüngsten Preiswellen können verwendet werden, um ein Ziel festzulegen, sollte sich ein Eintrag entwickeln; dieses Ziel ist wahrscheinlich in der Region $ 350. RSI und MACD divergieren erneut mit dem Preis und machen niedrigere Hochs. Dies zeigt erneut, dass der Kurs nicht so stark ist wie Ende November, als die Lücke höher war, aber der Aufwärtstrend ist immer noch wirksam. Es bleibt in Kraft, bis der Preis unter ein früheres Tief fällt. Derzeit sind das 392 Dollar. 53.

The Bottom Line

Diese Aktien zeigen alle starke Kursbewegungen, wobei die Aufwärtstrends bereits in vollem Gange sind. Entscheidend ist letztlich der Preis - solange der Kurs höhere Swing-Höhen und höhere Swingtiefs erzeugt, ist der Aufwärtstrend intakt. Indikatoren können potenzielle Umkehrungen vorher warnen, aber der Preis müsste ein niedrigeres Hoch oder ein niedrigeres Tief machen, um das Signal zu validieren. Divergenz kann einfach auftreten, weil ein aktueller Preislauf (Welle) nicht so stark wie ein vorheriger Lauf ist. Bei starken Aktien kann dies oft vorkommen und bedeutet nicht unbedingt eine bevorstehende Umkehrung. Das heißt, wenn es einen sehr starken Anstieg nach oben gibt, wird es irgendwann Gewinnmitnahmen geben, die zu einem Rückgang führen werden. Risiko- und Positionsgröße sollten immer auf Ihre persönliche Risikobereitschaft und -situation zugeschnitten sein.

Offenlegung - Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Dokuments besaß der Autor keine Aktien eines der in diesem Artikel erwähnten Unternehmen.