Wie können die Grenzerlöse steigen?

Wie können die Grenzerlöse steigen?
a:

Die Grenzerlöse steigen, wenn die Einnahmen aus der Produktion einer zusätzlichen Einheit eines Gutes schneller wachsen (oder langsamer schrumpfen) als die Grenzkosten der Produktion. Steigende Grenzerlöse sind ein Zeichen dafür, dass das Unternehmen im Verhältnis zur Verbrauchernachfrage zu wenig produziert, und es gibt Gewinnchancen, wenn die Produktion zunimmt.

Beispiel für die Erhöhung des Grenzerlöses

Ein Unternehmen stellt Spielzeugsoldaten her. Nach einiger Produktion kostet es das Unternehmen $ 5 in Material und Arbeit, um seinen 100. Spielzeugsoldaten zu schaffen. Der 100. Spielzeugsoldat verkauft für 15 Dollar. Der Gewinn für dieses Spielzeug beträgt 10 $.

Nehmen wir an, der 101. Spielzeugsoldat kostet auch $ 5, aber diesmal kann er für $ 17 verkaufen. Der Gewinn für den 101. Spielzeugsoldaten, 12 Dollar, ist höher als der Gewinn für den 100. Spielzeugsoldaten. Dies ist ein Beispiel für steigende Grenzerlöse.

Mögliche Erklärungen für die Erhöhung des Grenzerlöses

Bei einer gegebenen Verbrauchernachfrage nimmt der Grenzerlös tendenziell mit steigender Produktion ab. Im Gleichgewicht entspricht der Grenzerlös den Grenzkosten; es gibt keinen wirtschaftlichen Gewinn im Gleichgewicht.

Märkte erreichen nie das Gleichgewicht in der realen Welt; Sie neigen nur zu einem sich dynamisch verändernden Gleichgewicht. Wie im obigen Beispiel können sich die Grenzerlöse erhöhen, weil sich die Nachfrage der Verbraucher verschoben hat und den Preis einer Ware oder Dienstleistung erhöht.

Es könnte auch sein, dass die Grenzkosten niedriger sind als zuvor. Die Grenzkosten sinken, wenn das Grenzertragsprodukt der Arbeit zunimmt - die Arbeiter werden qualifizierter, neue Produktionstechniken werden übernommen, oder technologische Veränderungen und Investitionsgüter erhöhen die Produktion.

Die besten Unternehmer und Führungskräfte verstehen, antizipieren und reagieren schnell auf Veränderungen der Grenzerlöse und Kosten. Dies ist eine wichtige Komponente in der Unternehmensführung und dem Management von Umsatzzyklen.

Gelegenheit zum Profit

In einem freien Markt sind höhere Grenzerlöse ein Signal dafür, dass die Verbraucher das Gut oder die Dienstleistung höher schätzen oder dass die Kosten für die Bereitstellung von wertvollen Gütern und Dienstleistungen gesunken sind. Das Angebot ist niedriger als es sein sollte.

In beiden Szenarien haben Produzenten einen Anreiz, die Produktion zu steigern und mehr Gewinn zu erzielen, bis die Verbraucher keine zusätzlichen Einheiten mehr schätzen.