Ich bin der Nutznießer einer IRA und eines Keogh. Kann ich sie in einem Plan zusammenfassen?

Ich bin der Nutznießer einer IRA und einer Keogh. Kann ich sie in einem Plan zusammenfassen?
a:

Es kommt darauf an.

Wenn Sie sowohl für den Keogh als auch für den IRA ein "Begünstigter des Ehepartners" sind, können Sie die geerbten IRA-Assets auf Ihren eigenen traditionellen IRA übertragen oder überrollen und die Assets vom Keogh auf denselben übertragen. IRA.

Wenn Sie ein "Nichtbegünstigter" der IRA sind, müssen Sie die IRA-Vermögenswerte in der geerbten IRA pflegen. (Weitere Informationen zu Ihren Verteilungsoptionen finden Sie unter Geerbte Altersversorgungsvermögensanlagen .) Und wenn Sie ein Nichtbegünstigter des Keogh (eine Art qualifizierter Plan) sind, können die von Ihnen erhaltenen Verteilungen nicht überschrieben werden.

Wenn der Arbeitgeber, der das Keogh übernommen hat, ein Einzelinhaber war, kann dies bedeuten, dass die Vermögenswerte so schnell wie möglich von der Keogh verteilt werden müssen, da es kein Geschäft gibt, die Wartung der Keogh fortzusetzen. planen. Bevor Sie jedoch entscheiden, wie Sie die Vermögenswerte verteilen möchten, sprechen Sie mit einem kompetenten Steuerberater über Ihre Optionen. Besprechen Sie, wie Sie die Zahlung von Steuern auf den Betrag aufschieben können, selbst wenn Sie gezwungen sind, den Saldo vom Keogh zu verteilen. Sie können die Angelegenheit auch mit dem Finanzinstitut besprechen, das die Vermögenswerte derzeit hält.

Diese Frage wurde von Denise Appleby (Kontakt Denise)