Ist ein Ivy League-Abschluss wert?

Ist ein Ivy-League-Abschluss wert?

Im Berkshire Hathaway Annual Report aus dem Jahr 2000 führte Warren Buffett die Formel für die Bewertung aller Assets auf: " Besser den Spatz in der Hand als die Taube auf dem Dach. "Dieses kleine Sprichwort wurde zuerst 600 v. Chr. Von einem Mann namens Aesop entwickelt. Warren Buffett fährt fort, uns zu sagen, dass, um die Formel vollständig zu vervollständigen, drei Fragen beantwortet werden müssen: 1.) Wie sicher seid ihr, dass es tatsächlich Vögel im Busch gibt? 2.) Wann werden sie entstehen und wie viele wird es geben? 3) Wie hoch ist der risikofreie Zinssatz? Er sagt weiter, dass, wenn diese drei Fragen beantwortet werden können, der maximale Wert des Busches und die Anzahl der Vögel in der Hand, die dafür bezahlt werden können, bekannt sein werden. "Und natürlich denken Sie nicht buchstäblich Vögel. Denken Sie an Dollar ", sagt Buffett.

Dieses Gesetz nach Buffett ist unveränderlich und gilt für den Kauf von Farmen, Anleihen, Aktien und Lotteriescheinen. Buffet erklärt: "Gib einfach die richtigen Zahlen ein und du kannst die Attraktivität aller möglichen Kapitalverwendungen im gesamten Universum bestimmen. "

Wir werden dieses Modell verwenden, um die Attraktivität des Besuchs einer Ivy League University im Vergleich zu ihren öffentlichen und privaten Zeitgenossen zu bewerten und die Frage zu beantworten:" Ist ein Ivy League Degree es wert? "

Bestimmen, wie viele Vögel im Busch sind: Das Discounted-Cash-Flow-Modell

Letztendlich führt uns die Fabel von Aesop zu einem Discounted-Cash-Flow-Modell, das vier Schlüsseleingaben erfordert:

  1. Das Preisschild oder die Kosten der Investition, die in diesem Fall die Kosten eines Vierjahresgrades sind
  2. Laufendes Einkommen oder das Anfangsgehalt nach Erhalt eines Vierjahresgrades
  3. Ein Diskontsatz
  4. Wachstumsraten
< ! --3 ->

Vier Jahre Unterricht und Gebühren

Lassen Sie uns zunächst die vierjährigen Gesamtkosten für öffentliche, private und Ivy-League-Einrichtungen bestimmen. Es ist notwendig, einen Startpunkt der Studiengebühren und -gebühren von 2016 zu verwenden und diese jedes Jahr für vier Jahre mit einer durchschnittlichen Studiengebührenrate aufzublasen, um die Gesamtkosten für vier Jahre zu erreichen. Collegedaten. com berichtet, dass 2016 Studiengebühren und Gebühren für öffentliche und private Universitäten $ 24, 061 und $ 47, 831 jeweils sein werden, während Bloomberg darauf hinweist, dass ein Jahr der Ivy League Bildung im Jahr 2016 das Äquivalent eines High-End-SUV ($ 63, 000) kostet. Die durchschnittliche jährliche Studiengebührenerhöhung von 1958 bis 2001 betrug laut finaid 8%. org. Mit diesen Informationen können wir die Studiengebühren und Honorare für vier Jahre aufblähen, um die Gesamtkosten für jedes unserer Kollegschalen zu ermitteln:

Tabelle 1: Studiengebühren und Gebühren 2016 bis 2019 auf der Grundlage einer 8% igen Studiengebührenrate

Öffentlich

Privat

Ivy League

2016

$ 24, 061

$ 47, 831

$ 63, 000

2017 est.

$ 25, 986

$ 51, 657

$ 68, 040

2018 est.

$ 28, 065

$ 55, 790

$ 73, 483

2019 est.

$ 30, 310

$ 60, 253

$ 79, 362

Vierjahresgesamtkosten

$ 108, 422

$ 215, 532

$ 283, 885

Erwartete Einstiegsgehälter

Als nächstes ist es erforderlich, die erwarteten Anfangsgehälter für jede unserer Stufen nach Abschluss zu bestimmen, da unser Cashflow-Modell von einem Ertragsstrom abhängig ist, der im Laufe der Zeit mit einer realistischen Rate angebaut werden kann. (Im Bereich der Aktien werden für diese Zahl Erträge verwendet. In diesem Modell werden die Einstiegsgehälter verwendet.) Denken Sie daran, dass unser hypothetischer Wissenschaftler erst 2019 seinen Abschluss machen wird. Daher ist es notwendig, das Anfangsgehalt bis 2019 zu erhöhen.

Unter Verwendung von Data Mining und statistischer Modellierung wird Payscale. com bietet Startgehälter für jedes unserer College-Buckets. Die oberen acht gemeldeten Schulgehälter für jede College-Kategorie wurden zusammen gemittelt, um die Startgehälter 2015 zu finden. Die Ergebnisse sind wie folgt:

2015 Beginnende Gehälter

  • Öffentlich: $ 62, 527
  • Privat: $ 43, 075
  • Ivy League: $ 67, 025

Als nächstes ist es notwendig, diese Gehälter eine Zahl für 2019. Wie das US Bureau of Economic Analysis mitteilt, lag die durchschnittliche jährliche Lohnzuwachsrate von 1960 bis 2015 bei 6,33%. Da wir unsere Hochschulrenditen mit einer langfristigen Investition gleichsetzen, ist dies eine ideale Wachstumsrate. In der folgenden Tabelle wurden die Startlöhne 2015 für vier Jahre um 6,33% pro Jahr erhöht, um ein hypothetisches Startgehalt für 2019 zu erreichen.

Tabelle 2: Beginn der Gehälter erhöht um 6% pro Jahr 2015 bis 2019

Öffentlich

Privat

Ivy League

2015

$ 62, 527

$ 43, 075 > $ 67, 025

2016

$ 66, 485

$ 45, 802

$ 71, 268

2017

$ 70, 693

$ 48, 701 > $ 75, 779

2018

$ 75, 168

$ 51, 784

$ 80, 576

2019

$ 79, 927

$ 55, 062 > $ 85, 676

Somit kann der Stipendiat, der im Jahr 2019 graduiert, damit rechnen, ein durchschnittliches Anfangsgehalt von $ 79, 927, $ 55, 062 und $ 85, 676 für eine öffentliche, private oder Ivy League Ausbildung zu verdienen.

Quick Valuation Ratios

Die Informationen, die wir bisher gesammelt haben, können verwendet werden, um den zukünftigen Wert der Startgehälter zu bestimmen und schnelle Bewertungsquoten zu berechnen, um Anfangswertindikatoren zu berechnen. Diese Kennzahlen sind für unser Discounted-Cash-Flow-Modell nicht notwendig, können aber für unser letztendliches Cash-Flow-Modell als Beleg dienen.

Zunächst wollen wir abschätzen, welche Gehaltszahlungen für jede College-Schicht in zehn Jahren anfallen werden. In der folgenden Tabelle werden die Anfangsgehälter für jede Stufe um zehn Jahre unter Verwendung einer Zeitwert-Berechnung für den zukünftigen Wert und der jährlichen Wachstumsrate von 6,33% projiziert.

Tabelle 3: Erwartetes 2029-Gehalt basierend auf 2019 Anfangsgehalt und 6. 33% jährliches Lohnwachstum

Öffentlich

Privat

Ivy League

2019 Startgehalt

$ 79, 927 > $ 55, 062

$ 85, 676

2029 Voraussichtliches Gehalt

$ 147, 655

$ 101, 720

$ 158, 277

P / Y

1 < 1

1

PV

$ (79, 927)

$ (55, 062)

$ (85, 676)

N

10

10

10 I / Y

6.33%

6. 33%

6. 33%

CPT FV (2029 voraussichtliches Gehalt)

$ 147, 655

$ 101, 720

$ 158, 27

Nach diesen Prognosen kann ein Hochschulabsolvent einer öffentlichen Universität erwarten bis 2029 $ 147, 655 zu machen, während ein privater und Ivy League-Absolvent erwarten kann, $ 101, 720 und $ 158, 277 zu machen.

Diese Gehaltsberechnungen führen zu schnellen Bewertungskennzahlen:

Tabelle 4: Beginn des Gehalts zu Kostenverhältnissen

Öffentlich

Privat

Ivy League

Vierjahreskosten

$ 108 , 422

$ 215, 532

$ 283, 885

2019 Startgehalt

$ 79, 927

$ 55, 062

$ 85, 676

2029 Voraussichtliches Gehalt < $ 147, 655

$ 101, 720

$ 158, 277

Kosten bis 2019 Beginn des Gehalts

1. 36

3. 91

3. 31

Kosten bis 2029 Voraussichtliches Gehalt

0. 73

2. 12

1. 79

Diese Quotienten können als Äquivalent zu P / E-Verhältnissen betrachtet werden, die für Aktien verwendet werden, die einen schnellen Überblick über den Wert auf einen Blick bieten und sich daran erinnern, je niedriger, desto besser.

Es ist leicht zu erkennen, dass der öffentliche Collegiate-Rang als klarer Gewinner hervorgeht, mit einem Startlöhne von 201 für 2019 im Vergleich zu 3,11 und 3,11 für die privaten und Ivy League-Ligen. Die öffentliche Ebene fällt weiter zu einem armseligen. 73 für die Kosten bis 2029 projizierten Gehalt im Vergleich zu 2. 12 und 1. 79 für private und Ivy League Institutionen und erinnern, je niedriger, desto besser. Auf einer Höhe von fünfzigtausend Fuß bietet die öffentliche Schulbildung einen größeren Wert als ihre Konkurrenten. Wenn es sich um eine Aktie handelt, ist es so, als ob öffentliche Schulen mit einem KGV von 10 gehandelt werden, im Vergleich zu ihren Mitbewerbern, die mit einem KGV von 30 gehandelt werden.

Das Discounted Cash Flow Modell

Kommen wir nun zu unser Discounted Cash Flow-Modell, das wirklich der Sinn dieser Übung ist. Denken Sie daran, dass die folgenden Eingaben notwendig sind, um das Modell zu erstellen:

Eingaben

Das Preisschild oder die Kosten der Investition, die in diesem Fall die Kosten eines Vierjahresabschlusses sind

Laufendes Einkommen oder das Anfangsgehalt nach dem Erhalt eines vierjährigen Abschlusses

Ein Abzinsungssatz

Wachstumsraten

Wir haben bereits die Gesamtkosten für die Teilnahme an den Kollegiattribünen von 2016 bis 2019 festgelegt und die 2019 Startgehälter für jeden. Entscheiden wir uns jetzt für einen Abzinsungssatz und Wachstumsraten.

Der Diskontsatz

Der Diskontsatz ist der Zinssatz, der verwendet wird, um zukünftige Erträge auf einen aktuellen Dollarkurs abzurechnen, und ist eine Kombination aus dem risikofreien Zinssatz, dh dem 30-jährigen T-BILL-Satz und einem Aktienrisikoprämie. Der Grund dafür ist, dass der 30-jährige T-Bill-Satz das ist, was ein einzelner Anleger erwarten kann, um im Gegenzug (risikolos) zu gewinnen, wenn stattdessen das Geld investiert wurde, um das College zu besuchen. Die Eigenkapitalrisikoprämie spiegelt die Unsicherheit darüber wider, wie das zukünftige Gehalt sein wird. Der 30-jährige T-Bill nach Treasury. die Staatsanleihe beträgt zum 17. November 2015 3. 04%, und die Aktienrisikoprämie gemäß Aswath Damodaran beträgt am 11.1-15 9. 16%. (Er veröffentlicht diese Rate monatlich.) Der Gesamtdiskontsatz wird daher 9. 16% betragen.

  1. Wachstumsraten der ersten und zweiten Stufe
  2. Die Wachstumsraten werden die Rate sein, die verwendet wird, um die Anfangsgehälter auf einen zukünftigen Wert anzuheben.Wie bereits erwähnt, betrug die durchschnittliche Wachstumsrate der jährlichen Löhne im Zeitraum 1960 bis 2015, wie sie vom US Bureau of Economic Analysis berichtet wurde, 6,33%. Diese Zahl wird sowohl für die Wachstumsraten der ersten als auch der zweiten Stufe verwendet. Sicherlich könnte eine kurzfristigere wissenschaftliche Analyse verwendet werden, um zu bestimmen, wie sich die Wachstumsrate in naher Zukunft entwickeln wird, aber wenn es um Prognosen geht, werde ich das Gewicht eines 55-Jahres-Durchschnitts über eine kurzfristige Schätzung hinweg nehmen.
  3. Zusammenfassung der Eingaben
  4. Die Eingaben für unser Discounted-Cash-Flow-Modell lauten wie folgt:

Tabelle 6: Zusammenfassung der Eingaben für reduzierte Cashflow-Modelle

Öffentlich

Privat

Ivy League

Vier-Jahres-Kosten (Unterricht und Gebühren)

$ 108, 422

$ 215, 532

$ 283, 885

Discount Rate

9. 16%

9. 16%

9. 16%

2019 Startgehälter

$ 79, 927

$ 55, 062

$ 85, 676

Wachstumsraten der ersten und zweiten Stufe

6. 33%

6. 33%

6. 33%

Die Ergebnisse

Hier kommt die Magie der Tabelle ins Spiel. Ich steckte unsere zuvor notierten Eingaben in ein Excel-Blatt ein, das den diskontierten Geldflusszeitwert von Geldformeln enthält, die eingebaut sind, und kam zu den folgenden Ergebnissen:

Tabelle 7: Barwert des diskontierten zukünftigen Gewinns und der Rendite Basierend auf Vierjahreskosten

Öffentlich

Privat

Ivy League

PV

$ 3, 003, 075

$ 2, 068, 811

$ 3, 219, 095

Vier-Jahres-Kosten

$ 108, 422

$ 215, 532

$ 283, 885

Rendite

84. 7%

33. 5%

38. 4%

Das ultimative Ziel des Discounted-Cash-Flow-Modells ist es, eine singuläre Barwertdollarfigur (den figurativen Vogel im Busch) zu finden, die mit anderen Barwertangaben für andere College-Stufen vergleichbar ist und zur Bestimmung eines Rendite auf der Grundlage der ursprünglichen Investition oder in unserem Fall die vierjährigen Studiengebühren und Gebühren für einen Abschluss. Unter der Haube nimmt das Modell die Anfangsgehälter ein, projiziert sie auf einen zukünftigen Wert, der auf der Wachstumsrate basiert, und diskontiert dann diese zukünftigen Gewinne mit dem Diskontsatz auf einen gegenwärtigen Dollarwert.

Aus den Ergebnissen ergibt sich ein eindeutiger Gewinner: öffentliche Schulen haben einen Nettogegenwartswert von ungefähr 3 Millionen US-Dollar im Vergleich zu 2 US-Dollar. 07 Millionen und 3 Dollar. 22 Million für private und Ivy Liga Schulen beziehungsweise. In Bezug auf die Kosten liefern öffentliche Schulen 84,7% Rendite im Vergleich zu 33,5% und 38,4% für private und Elite-Schulen. (Hinweis: Die Rendite ist in diesem Fall der Diskontsatz, der erforderlich wäre, um den aktuellen Wert mit den vierjährigen Kosten des Abschlusses gleichzusetzen. Zum Beispiel ein Diskontsatz von 84,7% für die öffentliche Ebene ergibt einen PV von $ 108, 422, was den Kosten entspricht.) Bestätigende Belege für den Wert wurden zuvor auch durch unsere Kosten-zu-Gehalt-Analyse unterstützt, die zeigte, dass öffentliche Schulen 3. 91 und 3. 31 für private bzw. Ivy-League-Universitäten. Interessanterweise liefern die Schulen der Ivy League eine Rückkehr, die der von privaten Colleges erbrachten Rückkehr ziemlich nahe kommt: 38.4% gegenüber 33,5%.

The Bottom Line

Ist eine Ivy-League-Ausbildung das wert? Unser Discounted-Cash-Flow-Modell liefert ein klares Nein. Nach diesem Modell ist es für eine Person viel wertvoller, eine öffentliche Schule zu besuchen, da sie aufgrund ihrer investierten Studiengebühren viel höhere Renditen erwarten kann. Natürlich basiert diese Analyse auf vielen Annahmen: Studiengebühren, Lohnwachstumsraten und Diskontierungssätze. Darüber hinaus kann es bei geringsten Varianzen dramatisch variieren. Betrachten Sie es wie das Hubble-Weltraumteleskop; justieren Sie einen Knopf im Geringsten und Sie betrachten ein völlig anderes Universum. Dennoch basieren die Annahmen auf Rationalität, und die Beweise sind ziemlich verdammt für die Ivy League. Nein, das ist es nicht wert.

Zurück zu Warren Buffetts Aesop-Fabel. Wir wissen jetzt, wie viele Vögel im Busch sind, wann sie auftauchen werden und wie hoch der Diskontsatz ist. Auf dieser Grundlage wird ein zukünftiger Gelehrter wertvoller bedient, indem er den mit "public" bezeichneten Strauch auswählt. Es mag nicht so berühmt wie andere Elite-Topiari erscheinen, aber es wird sicherlich mit vielen Vögeln gefüllt sein. Und natürlich, denk 'nicht buchstäblich an Vögel. Denken Sie an Dollar.