Top 5 Russische ETFs (RSX, ERUS)

Top 5 Russische ETFs (RSX, ERUS)

Russland ist weitgehend von Öl abhängig, um seine Wirtschaft zu treiben. Angesichts der weltweit nachlassenden Nachfrage und der relativ niedrigen Ölpreise würde eine Investition in Russland im Moment gegen einen starken Abwärtstrend ankämpfen - nicht an einem Ort, an dem man sein möchte (historisch gesehen). Auf der anderen Seite wird Öl nicht für immer billig bleiben. Suchen Sie nach erschöpftem Verkauf als Schlüssel zum Boden, aber das bedeutet nicht auf einer täglichen Basis. Sie müssen einen erschöpften Verkauf über einen längeren Zeitraum sehen, beispielsweise mehrere Monate bis zu einem Jahr.

Wenn Öl einen engen Bereich findet und mehrere Monate lang in diesem Bereich bleibt, könnte dies einen Boden anzeigen. Wenn Sie ein Auge darauf haben und zum richtigen Zeitpunkt zuschlagen, könnten die unten aufgeführten russischen ETFs erhebliche Chancen bieten (die Performancezahlen entsprechen dem Stand vom 30. Januar 2015). (Zum Thema: siehe: Investieren in Russland: Ein riskantes Spiel? )

Marktvektoren Russland ETF (RSX RSXVanEck Vct Rus22. 28 + 2. 30% Created with Highstock 4. 2. 6 )

Tracks: Preis- und Renditeentwicklung des Market Vectors Russia Index

52-Wochen-Range: $ 12. 50- $ 27. 46

Durchschnittsvolumen: 20, 637, 000

Nettovermögen: 1 US-Dollar. 36 Milliarden

Kostenquote: 0. 62%

Dividendenertrag: 4. 6%

1-Jahres-Gesamtrendite: -39. 71%

3-Jahres-Gesamtrendite: -19. 10%

iShares MSCI Russland begrenzt (ERUS ERUSiShs Russ Cap33. 87 + 1. 99% Erstellt mit Highstock 4. 2. 6 )

Tracks: Anlageergebnisse von MSCI Russia 25/50 Index

52-Wochen-Range: $ 9. 70- $ 21. 18

Durchschnittliches Volumen: 562, 502

Nettovermögen: 219 $. 91 Millionen

Kostenquote: 0. 62%

Dividendenertrag: 6. 14%

1-Jahres-Gesamtrendite: -39. 04%

3-Jahres-Gesamtrendite: -19. 25%

Direxion Täglich Russland Bull 3X ETF (RUSL RUSLDx Dly Rus Bull52. 03 + 6. 27% Erstellt mit Highstock 4. 2. 6 )

Titel: 300% von der Markt Vektoren Russia Index

52-Wochen-Bereich: $ 10. 02- $ 137. 58

Durchschnittliches Volumen: 1, 596, 300

Nettovermögen: 130 $. 65 Millionen

Kostenquote: 0. 95%

Dividendenertrag: 0. 14%

1-Jahres-Gesamtrendite: -87. 74%

3-Jahres-Gesamtrendite: -61. 54%

Marktvektoren Russland Small-Cap ETF (RSXJ RSXJVanEck Vc RS SC43. 66 + 1. 07% Erstellt mit Highstock 4. 2. 6 )

Tracks: Preis und Rendite-Performance von Marktvektoren Russland Small-Cap-Index

52-Wochen-Range: 17 $. 25- $ 37

Durchschnittsvolumen: 44, 134

Nettovermögen: 53 $. 36 Millionen

Kostenquote: 0. 67%

Dividendenertrag: 2. 20%

1-Jahres-Gesamtrendite: -46. 92%

3-Jahres-Gesamtrendite: -26. 91%

SPDR S & P Russland ETF (RBL)

Titel: Entwicklung von S & P Russia Capped BMI-Index

52-Wochen-Range: $ 12. 40- $ 26. 71

Aktueller Preis: $ 14. 94

Durchschnittliches Volumen: 45, 828

Nettovermögen: 26 $. 55 Millionen

Kostenquote: 0. 60%

Dividendenertrag: 5.84%

1-Jahres-Gesamtrendite: -39. 63%

3-Jahres-Gesamtrendite: -18. 88%

Ein klarer Gewinner

Sie haben vielleicht bemerkt, dass alle fünf ETFs, die alle fünf im letzten Jahr große Verluste erlitten haben. Der tatsächliche Zeitrahmen spielt keine Rolle. Worauf es ankommt, ist, dass ERUS auf interessante Weise herausragt.

Wenn man sich ERUS genau anschaut, hat es sich im vergangenen Jahr (relativ gesehen) am besten gehalten. Wenn vergangene Ergebnisse also auf zukünftige Ergebnisse hindeuten, maximieren Sie Ihre Gewinne und minimieren Ihre Verluste, wenn Sie in ERUS investieren. Für das Protokoll hat RUSL im letzten Jahr fast 88% abgewertet, was es automatisch von der Konversation ausschließen sollte. (Zum diesbezüglichen Lesen siehe: Eine vollständige Analyse des RSX ETF .)

ERUS verfolgt im Wesentlichen Mid-Cap- und Large-Cap-Werte mit Sitz in Russland. Die Aufteilung nach Sektoren ist wie folgt:

  • Energie: 53. 78%

  • Finanzdienstleistungen: 12. 11%

  • Grundmaterialien: 19. 24%

  • Telekommunikationsdienste: 8. 90

  • Verbraucher defensiv : 5. 95%

Wie oben erwähnt, hängt viel von der Energie ab, aber es gibt hier eine gewisse Diversifizierung. Am wichtigsten ist, dass ERUS die höchste Rendite der Gruppe bietet und seine Kostenquote vergleichbar ist. Diese niedrigere Kostenquote spielt eine große Rolle bei der Minimierung von Verlusten im Vergleich zu RUSL und RSXJ. (Weitere Informationen finden Sie unter: Eine gehebelte Energiewette mit Russland .)

Die letzte Zeile

Russland ist im Moment sicherlich nicht der beste Ort, um zu investieren. Sie befasst sich derzeit mit den fallenden Ölpreisen, den Spannungen mit der Ukraine und westlichen Wirtschaftssanktionen. Schließlich sollte Russland eine langfristige Investitionsmöglichkeit bieten. Zu diesem Zeitpunkt sollten Sie ERUS vor den anderen Optionen in dieser Liste berücksichtigen. Bitte führen Sie jedoch eigene Recherchen durch, bevor Sie Investitionsentscheidungen treffen. (Für mehr, siehe: Ist Russland zu billig zu ignorieren? und Ist es Zeit, russische Rubel zu kaufen? )

Dan Moskowitz hat keine Positionen in RSX, ERUS, RUSL, RSXJ oder RBL.