Top Retirement Savings Advice für alle

Top Retirement Savings Beratung für alle

Die meisten Menschen verbringen in der Mitte ihrer Arbeitszeit nicht viel Zeit damit, über den Ruhestand nachzudenken. Es fühlt sich so weit weg - bis es nicht geht. Deshalb ist es wichtig, vorauszuplanen. Wenn also Rentner im Ziel sind, geraten sie nicht in Panik, weil sie nicht genug gespart haben. Die Wahrheit ist, dass alle so viel wie möglich sparen sollten, solange sie noch die Ertragskraft dafür haben.

Für diejenigen, die jetzt auf Kurs kommen wollen, hier eine Checkliste, die helfen soll. (Weitere Informationen finden Sie unter: Ruhestandsplanung: Vergessen Sie nicht die Sozialversicherung. )

Stellen Sie eine 401 (k) oder IRA ASAP

bereit Für diejenigen, die gerade anfangen, kann es verlockend sein, sie zu vermeiden. in ein Rentenkonto investieren und denken, dass es später noch viel Zeit dafür gibt. Aber diese Jahre sind wichtig, um zu sparen, weil Zeit auf ihrer Seite ist, selbst wenn die Einnahmen nicht auf einem hohen Niveau sind. Schon früh gute Spargewohnheiten zu schaffen, ist der Schlüssel, um den Zeitwert des Geldes zu genießen.

Wenn Sparer die Möglichkeit haben, in einen 401 (k) -Plan bei der Arbeit zu investieren, und wenn das Unternehmen einen Investment-Matching-Plan anbietet, dann nutzen Sie diesen in voller Höhe. Indem sie Beiträge zusammenbringt, verschenkt das Unternehmen im Wesentlichen freies Geld. Viele (wenn auch nicht alle) Arbeitgeber werden mindestens 3% einer Investition in 401 (k) erreichen. Und wenn Sparer das Glück haben, eine Gehaltserhöhung zu bekommen, dann stecken Sie sie nicht ein oder geben Sie sie nicht sofort aus. Stattdessen sollten Sparer überlegen, ihr Beitragsniveau anzuheben.

Wenn ein Arbeitgeber einen solchen Plan nicht anbietet, sind Sparer nicht aus dem Schneider. Dies ist, wenn Sie eine traditionelle IRA oder eine Roth IRA eröffnen sollten. Die Regierung begrenzt den Betrag, der in eine IRA investieren kann, auf $ 5, 500 pro Jahr bis zum Alter von 50. Zu diesem Zeitpunkt erhöht sich der Betrag auf $ 6, 500. (Für mehr, siehe: Warum sind Roth IRA, IRA und 401 (k) Contributions Limited? )

Die frühzeitige Bereitstellung von Altersvorsorgekonten bedeutet, das wachsende Wachstum zu nutzen oder Geld zu verdienen, indem Dividenden oder Zinsen auf Erstinvestitionen in die Anlage selbst investiert werden. Das Schöne an Zinseszinsen ist, dass wenn Sie früh investieren, Sie mehr gewinnen, weil Sie mehr Zeit für Ihre Investitionen haben werden, um zu wachsen. Anstatt also irgendeinen Profit oder Zins auszugeben, den Ihre Investition einbringen könnte, lassen Sie sie setzen und wachsen lassen.

Verschiedene Sparguthaben einrichten

Jeder Sparer sollte einen Notfallfonds haben, auf den er sich verlassen kann, falls er seinen Arbeitsplatz verliert oder mit einem teuren Notfall konfrontiert wird. Es ist eine gute Idee, drei bis sechs Monate Ihres Gehalts auf einem zugänglichen Sparkonto beiseite zu legen. Auf diese Weise werden Sie nicht gezwungen, Geld aus Ihrem Pensionsfonds zu nehmen, wenn ein Unglück eintritt. Mit einem Kissen, auf das Sie sich verlassen können, können Sie sich beruhigt fühlen, und das ist unbezahlbar.Denken Sie daran, dass es zu kontraproduktiv ist, zu viel Bargeld auf einem niedrig verzinsten Sparkonto zu haben. Wenn Sie am Ende des Jahres mehr Polstergeld haben, als Sie benötigen, können Sie es bei einer IRA oder einer anderen Investition einsetzen.

Wenn der Sparer seine 30er erreicht, stehen ihm weitere Konten zur Verfügung. Die Einrichtung eines steuerbegünstigten 529-Sparplans bei der Geburt Ihres Kindes ist entscheidend. Diese Pläne, die auch als qualifizierte Studienpläne bezeichnet werden, werden von Staaten, staatlichen Behörden oder Bildungseinrichtungen gesponsert und sind von Section 529 des Internal Revenue Code genehmigt.

Beiträge zu 529 Plänen sind nicht steuerlich absetzbar, aber da die Erträge im Fonds steigen, unterliegen sie nicht den Bundessteuern und werden daher nicht besteuert, wenn Sparer das Geld für die Studiengebühren eines Kindes entrichten. (Mehr dazu unter: 529 Pläne: Einführung. )

Testamente und Versicherungsinvestitionen

Jeder in den Dreißigern sollte einen Willen haben. Es sollte jedes Jahr oder als Vermögenswerte oder Situation Änderungen aktualisiert werden. Hoffentlich wird niemand es für eine lange, lange Zeit sehen, aber es ist wichtig zu haben, da niemand die Zukunft vorhersagen kann.

Sie sollten auch eine Lebens- und Invalidenversicherung abschließen, besonders wenn Sie verheiratet sind oder Kinder haben. Selbst wenn zwei Elternteile arbeiten, könnte der Verlust eines dieser Einkommen große Auswirkungen haben. Mit einer Versicherung erhalten Sie die Sicherheit, dass Ihre Familie geschützt wird, wenn ein Elternteil arbeitsunfähig wird oder wenn ein plötzlicher Tod eintritt.

Hinsichtlich des Anlagestils legen die meisten Finanzberater nahe, dass die Anleger aggressiver investieren, wenn sie jünger sind und mit dem Alter zu weniger riskanten Anlagen wechseln. Das bedeutet, dass Sie frühzeitig stark in Aktien investieren, während Sie noch Zeit haben, die Wellen des Marktes zu überstehen, und dann beginnen, das Risiko zu reduzieren, wenn Sie beginnen, auf Ihren Pensionsfonds zuzugreifen. Anleihen sind eine gute Alternative zu Aktien, ebenso wie stabile Fonds. (Weitere Informationen finden Sie unter: Ruhestandsplanung für 30-Somethings. )

Immer sparen

In der Regel stellen die Menschen fest, dass ihre Hauptverdienerjahre in ihren 40ern beginnen. Anstatt also mehr für Luxusartikel auszugeben, sollten Sie diese Zeitspanne nutzen, um mehr zu sparen. Ab 2015 erlaubt der IRS, bis zum Alter von 50 Jahren jährlich bis zu 18.000 $ vor Steuern in seinem Altersvorsorgekonto zu sparen. Nicht jeder kann es sich leisten, aber jeder, der kann, sollte zu diesem Zeitpunkt so viel wie möglich sparen. und sogar versuchen, diese Einsparungen um 1% pro Jahr zu erhöhen. Denken Sie an die Vorteile von Zinseszinsen? Hier werden sich die Vorteile bemerkbar machen.

Sobald Sparer die Altersgrenze von 50 Jahren überschreiten, ermöglicht der IRS den Sparern, ihre Altersvorsorge durch einen Aufholbeitrag zu erhöhen. Das bedeutet, dass eine zusätzliche $ 6, 000 vor Steuern, Erhöhung der gesamten Vorsteuer-Einsparungen auf $ 24, 000.

nicht aufhören zu arbeiten, zu bald

Sobald Menschen ihre 60er Jahre erreichen, können sie anfangen zu denken, in den Ruhestand. Aber bevor sie den Sprung wagen, sollten sie sicher sein, dass sie finanziell bereit sind. Die Menschen leben heute viel länger als in früheren Generationen, daher könnte der Ruhestand viel länger dauern als erwartet.Rentner müssen sicher sein, dass sie genug gespart haben, um sich bequem und unterhaltsam zurückziehen zu können. Vergessen Sie nicht die steigenden Kosten der Gesundheitsversorgung oder die Möglichkeit, eine häusliche Krankenpflege oder eine Pflegeeinrichtung zu benötigen.

The Bottom Line

Es ist nie zu früh, über einen sicheren Ruhestand nachzudenken. Der Schlüssel ist, früh zu beginnen und die Dinge nicht dem Zufall zu überlassen. Im Idealfall sollte jeder so viel wie möglich sparen, während er jünger ist, damit er nicht so viel Zeit und Geld aufwenden muss, um später im Leben aufzuschließen. (Weitere Informationen finden Sie unter: Wie wird meine Sozialversicherungsabrechnung aussehen? )