VelocityShares Täglich 2x VIX Kurzfristig ETN: 6 Monate Schnappschuss (TVIX)

VelocityShares Täglich 2x VIX Kurzfristig ETN: 6 Monate Schnellschuss (TVIX)

Der VelocityShares Daily 2X VIX Kurzfristiger ETN (NYSEARCA: TVIX TVIXCS Nassau Underlying Tracker 2017-04. 12. 30 (Exp. 30. 11. 30) auf S & P 500 VIX STF ER8 14-1 33% Erstellt mit Highstock 4. 2. 6 ) hat seit dem Auflegungsdatum am 29. November 2010 den Standard & Poor's 500 Index (S & P 500) unterdurchschnittlich abgeschnitten. historisches Muster und war 82. 27% seit Jahresbeginn (YTD) und 86. 86% in den sechs Monaten vor dem 31. Juli 2016. Aufgrund der Struktur des ETN, der kurzfristigen impliziten Volatilität des S & P 500, Hebelwirkung und Compounding beeinflusst die Performance von TVIX stark. Infolgedessen waren dies die Haupttreiber der Kursentwicklung des VelocityShares Daily 2X VIX Short-Term ETN in diesen sechs Monaten.

TVIX Überblick

Der VelocityShares Daily 2X VIX Short Term ETN ist ein gehebeltes Produkt, das Anlageergebnisse erzielt, die dem Zweifachen der täglichen Performance des S & P 500 VIX Short Term Futures Index entsprechen. Dies ist der zugrunde liegende oder der Referenzindex. Der S & P 500 VIX-Kurzfrist-Futures-Index setzt sich aus Futures-Kontrakten auf Front- und Back-Month-CBOE Short-Term-VIX zusammen, die eine durchschnittliche Laufzeit von einem Monat haben. Der CBOE Short-Term Volatility Index (VIX) misst die implizite Volatilität (IV) des S & P 500 durch die Verwendung von Echtzeit-S & P 500 Indexoptionen.

TVIX Januar und Februar 2016 Performance

Der CBOE Short-Term VIX fiel von 24.72 am 4. Januar 2016 auf 11. 14 am 29. Juli 2016. Daher ist der signifikante Rückgang In der IV des S & P 500 Index sank der TVIX in diesem Zeitraum um mehr als 80%. Im Januar und Februar 2016 stiegen die CBOE-Short-Term-VIX jedoch aufgrund des Rückgangs der Ölpreise und globaler makroökonomischer Bedenken. Infolgedessen führte die Unsicherheit auf dem Energiemarkt zusammen mit der Zinsentscheidung der Zentralbank und den makroökonomischen Bedenken Chinas dazu, dass der Short-Term VIX am 20. Januar 2016 über 30 USD anstieg. Da TVIX zwei Compounding-Effekte, stieg der Preis immens. TVIX schloss bei 176 Dollar. 25 am 4. Januar 2016 und stieg um 57% auf 277 $. 25 am 20. Januar 2016.

Der VIX zog sich nach dem 20. Januar 2016 zwar auf 22 Dollar zurück. 47 am 29. Januar 2016 erholte es sich aufgrund der anhaltenden Marktunsicherheit im Februar 2016 nahe bei 30 Dollar. Die erhöhte IV drückte TVIX über $ 300 und schloss bei $ 318. 50 am 11. Februar 2016. Die massiven Gewinne von TVIX in so kurzer Zeit sind vor allem auf das Engagement in Leveraged Exposure und Volatility Compounding zurückzuführen.

TVIX März bis Juli 2016 Performance

Nach der hervorragenden Performance von TVIX im Januar und Anfang Februar 2016 verzeichnete das Unternehmen einen deutlichen Rückgang aufgrund der rückläufigen Volatilität.Infolgedessen sank TVIX zwischen dem 11. Februar 2016 und dem 31. März 2016 um mehr als 60%. Die implizite Volatilität des S & P 500 sank aufgrund des neuen Konjunkturpakets und der Stärkung der US-Wirtschaftsdaten, was zu einer Abschwächung der Marktunsicherheit führte. Danach blieb der kurzfristige VIX zwischen April und Mai auf einem niedrigen Niveau. Obwohl sich der Index zwischen März und Mai 2016 in einer engen Bandbreite befand, fiel TVIX von 109 USD. 75 am 31. März 2016 zu 60 $. 50 am 31. Mai 2016. Diese Diskrepanz zwischen ihrer Wertentwicklung und der des Underlyings ist auf Contango, die Hebelwirkung von TVIX und die Aufzinsung der täglichen Erträge zurückzuführen.

TVIX erlebte jedoch aufgrund des Referendums der Europäischen Union (EU) im Juni 2016 einen kometenhaften Aufstieg. Am 1. Juni 2016 schloss TVIX bei 59 $. 75 und verzeichnete ein Hoch von $ 94. 50 am 16. Juni 2016, als das Referendum der EU näher rückte. Da die implizite Volatilität jedoch als Mean Reverting bekannt ist, fiel der CBOE Short-Term VIX nach der Abstimmung im EU-Referendum von 29 USD. 89 am 24. Juni 2016 zu $ ​​13. 11 am 1. Juli 2016. Folglich gab TVIX seine Gewinne auf und fiel auf 51 Dollar. 25 am 1. Juli 2016, ein 45% iger Rückgang von seinem Hoch. Die Unsicherheit am Markt, die globalen makroökonomischen Bedenken, die Erholung der Ölpreise und die Tatsache, dass die Fed die Zinssätze unverändert beließ, drückten TVIX im Juli um 45,8% nach unten.

The Bottom Line

Der VelocityShares Daily 2X VIX Short-Term-ETN erlebte in den ersten beiden Monaten des Jahres 2016 einen kometenhaften Anstieg, doch der Rückgang der impliziten Volatilität wirkte sich negativ auf den Aktienkurs aus. Darüber hinaus führte die Hebelwirkung von TVIX sowie das Engagement in Contango und die Aufzinsung der täglichen Erträge zu einem weiteren Rückgang des Aktienkurses. Anleger, die eine Anlage in den ETN anstreben, sollten dies aufgrund ihrer Struktur, die typischerweise dazu führt, dass der Aktienkurs im Laufe der Zeit fällt, nicht langfristig berücksichtigen.