VIMAX: Einführung des Vanguard Mid Cap Indexfonds Top-Positionen

VIMAX: Einführung der Top-Positionen des Vanguard Mid Cap Index Fund

Der Vanguard Mid-Cap-Indexfonds Admiral Shares ("VIMAX") investiert in ein breites Spektrum diversifizierter inländischer Mid-Cap-Aktien. Es handelt sich um einen passiv verwalteten Indexfonds, der die Performance des CRSP US Mid Cap Index nachbildet. Die 69 $. 0 Milliarden Fonds wurden am 12. November 2001 gegründet und halten 353 Aktien. Es hat ein Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) von 24,4 und eine jährliche Fluktuationsrate von 14,8%. Der passiv verwaltete Charakter dieses Indexfonds ermöglicht eine sehr niedrige Kostenquote von 0,9%. Der Fonds benötigt eine Mindestanlage von $ 10.000.

Nvidia Corp. (NVDA)

Nvidia Corp. (NASDAQ: NVDA NVDANVIDIA Corp208. 59-0. 05% Erstellt mit Highstock 4. 2. 6 >), ein Grafikchip-Unternehmen ist vor allem für seine leistungsfähigen Grafikprozessoren bekannt, mit denen die anspruchsvollsten PC-Spiele gesteuert werden. Der Vanguard Mid Cap Indexfonds besitzt 11.358.792 Aktien, die zum 31. Mai 2016 einen Wert von 530, 682, 762 US-Dollar haben.

Fiserv Inc. (FISV)

Fiserv Inc. (NASDAQ: FISV

FISVFiserv Inc126. 76-0. 21% Erstellt mit Highstock 4. 2. 6 >) hat eine Portfoliogewichtung von 0. 76% im Fonds. Dieser globale Anbieter von Finanzdienstleistungen wurde 1984 aus der Fusion von First Data Processing und Sunshine State Systems gegründet und ging 1986 an die Börse. Zu den Technologielösungen für Kunden im Finanzdienstleistungssektor gehören digitale Zahlungsabwicklung, Debit- und Kreditkartenbearbeitungssoftware. , mobile Banking-Apps sowie Betrugs- und Risikomanagementprodukte. Das Unternehmen ist durch gezielte Akquisitionen und Partnerschaften an der Spitze der Technologie geblieben, um weltweit mehr als 13.000 Kunden zu gewinnen. Sie erwirtschaftete im Gesamtjahr 2015 einen Umsatz von 4 US-Dollar. 94 Milliarde und bereinigter Gewinn pro Anteil (EPS) von $ 3. 87, ein Plus von 15% gegenüber dem Vorjahr. Ihre Aktien werden im 8.7x-Buch mit einem KGV von 33.42 gehandelt.

Electronic Arts Inc. (EA)

Electronic Arts Inc. (NASDAQ: EA

EAElectronic Arts111. 73-1. 30%

Erstellt mit Highstock 4. 2. 6 ), hat eine Portfoliogewichtung von 0.66%. Der Entwickler von Videospielsoftware arbeitet in drei Geschäftsbereichen. EA Sports veröffentlicht beliebte Franchise-Marken wie Madden NFL, FIFA Soccer und UFC. EA Mobile entwickelt Apps und Spiele für mobile Geräte und die Maxis-Division betreibt die Sims-Franchise. Das Unternehmen meldete für das dritte Quartal 2016 ein Ergebnis von 1 US-Dollar. 8 Milliarden Non-GAAP-Umsätze und verwässerte Non-GAAP-EPS von 1 US-Dollar. 83, schlagen die frühere Führung von $ 1. 75. EA hob die Nicht-GAAP-Umsatzprognose für das Gesamtjahr 2016 auf 4 USD an. 51 Milliarde und Non-GAAP EPS zu $ ​​3. 04. Seine Aktien werden im 6.76x-Buch mit einem KGV von 33.79 gehandelt. Equinix Inc. (EQIX) Equinix Inc. (NASDAQ: EQIX

EQIXEquinix Inc489. 59 + 0. 60%

Erstellt mit Highstock 4. 2. 6 ) ist ein Rechenzentrum ein Unternehmen, das angekündigt hat, im September 2012 einen REIT zu verfolgen.Der Fonds besitzt 1, 377, 195 Aktien davon im Wert von $ 498, 544, 590. Ross Stores Inc. (ROST) Ross Stores Inc. (NASDAQ: ROST

ROSTRoss Stores Inc64. 21 + 0 13%

Erstellt mit Highstock 4. 2. 6 ), hat eine Portfoliogewichtung von 0.78%. Der Discounter für Bekleidungsgeschäfte und Modegeschäfte für den Eigenbedarf wird unter zwei Marken geführt: Ross Dress For Less, mit 1 276 Geschäften in 34 Bundesstaaten, und dd's DISCOUNTS mit 172 Geschäften in 15 Bundesstaaten. Das Unternehmen vertreibt Markenprodukte mit Rabatten von bis zu 70% auf die regulären Preise. Das Wachstum des Einzelhandels im Einzelhandel hat einige der größten Einzelhändler wie Nordstrom Inc. veranlasst (NYSE: JWN JWNNordstrom Inc38. 72 + 0. 57% Erstellt mit Highstock 4. 2. 6 ) und Macy's Inc. (NYSE: M MMacy's Inc18. 25-0. 60% Erstellt mit Highstock 4. 2. 6 ), um ihre eigenen Off-Price-Stores, Nordstrom Rack und Macy's Backstage, zu entwickeln. beziehungsweise. Überraschenderweise hat Ross Stores noch keinen Onlineshop entwickelt oder betreibt Geschäfte außerhalb der USA. Das Unternehmen verdiente 2 Dollar. 51 pro Aktie für das Gesamtjahr 2015, 14% mehr als im Vorjahr, bei einem Umsatz von 11 $. 94 Milliarde, herauf 8% vom vorherigen Jahr. Es plant, im Jahr 2016 70 neue Ross Stores und 20 neue dd's DISCOUNTS Outlets zu eröffnen. Ross Stores Aktien werden im 9.8x Buch mit einem KGV von 12. 05 und einer Dividendenrendite von 0.93% gehandelt.