Gewichtung der besseren Option für Sie: 1x oder 3x ETFs (SPY, UPRO, SH, SPXS)

Gewichtung der besseren Option für Sie: 1x oder 3x ETFs (SPY, UPRO, SH, SPXS)

Die meisten Trader wollen die schnellstmöglichen Erträge, was sie zu 3x gehebelten ETFs führt - viele gehebelte ETFs, denken Sie daran, zielen darauf ab, die tägliche Rendite eines Index zu verdoppeln oder zu verdreifachen. Diese Anlagestrategie ist jedoch ein gefährliches Spiel, das die meisten Privatanleger aufgrund mangelnder Expertise im Bereich Geldmanagement nicht gewinnen werden. 3x ETFs sind aufgrund der höheren Hebelwirkung besonders riskant. Sie unterliegen auch extremen Auswirkungen von Compoundierung und Volatilität; Sie weisen auch große Kostenverhältnisse auf. Wenn Money Management nicht Ihre Stärke ist, dann sollten Sie sich überlegen, in 1x ETFs zu schauen.

Ganz gleich, ob Sie Long oder Short Market wollen, 1x ETFs bieten gegenüber 3x ETFs mehrere Vorteile. Zunächst einmal müssen Sie sich nicht um Verfall kümmern, wie Sie es mit 3x gehebelten ETFs tun. Zweitens bieten sie bärischen Anlegern eine Möglichkeit, den Markt zu verkürzen, ohne einzelne Aktien zu knappen. Dies ist wichtig, denn wenn Sie eine einzelne Aktie verkürzen, müssen Sie sich immer um unerwartete positive Nachrichten sorgen - sagen wir, das Unternehmen wird erworben oder seine Aktie wird auf den neuesten Stand gebracht. Dies kann dich völlig aus dem Spiel werfen. Ein dritter Vorteil von 1x ETFs ist eine viel geringere Volatilität als 3x gehebelte ETFs. Die geringere Volatilität wird dazu beitragen, emotionale Entscheidungen zu verhindern, die oft zu schlechten Entscheidungen führen.

Wenn Sie ein langfristiger Anleger sind, der lang oder kurz gehen möchte, ohne sich um den Verlust zu kümmern, selbst wenn Sie gewinnen sollten, dann sollten Sie sich vielleicht 1x ETFs ansehen. Einige Beispiele sind unten angegeben. (Weitere Informationen finden Sie unter: Warum 3x ETFs riskanter sind, als Sie denken. )

Alle Zahlen ab dem 25. Januar 2016.

Long S & P 500

Sie werden nicht finden ETFs mit mehr Liquidität als SPDR S & P 500 ETF (SPY SPYSPDR S & P500 ETF Trust Units258. 85 + 0. 16% Erstellt mit Highstock 4. 2. 6 ), die den Preis und die Rendite von der S & P 500 Index. SPY wird nicht genutzt. Das durchschnittliche tägliche Handelsvolumen beträgt 135 Millionen. Es kommt auch mit einer sehr niedrigen Kostenquote von 0,9% und derzeit 2,6%. Seit seiner Gründung im Jahr 1993 hat SPY Wertschätzung 327. 13%. Es hat auch 43. 10% in den letzten fünf Jahren geschätzt. Im letzten Jahr ist es jedoch um 7.45% gesunken, was wahrscheinlich auf eine Trendwende zurückzuführen ist, die durch die makroökonomischen Bedingungen und den nachlassenden Einfluss der Zentralbankanreize verursacht wurde. Aus Sicht des Handels ist SPY in den letzten drei Monaten um 9. 35% und im letzten Monat um 8.56% gesunken. Beachten Sie diese Zahlen, wenn Sie sich den liquidesten 3x Leveraged ETF für den S & P 500 ansehen.

ProShares UltraPro S & P500 (UPRO AUFWÄRTS UPr S & P500126. 79 + 0. 40% Erstellt mit Highstock 4.2. 6 ) verfolgt 3x die Performance des S & P 500. Sein durchschnittliches tägliches Handelsvolumen beträgt 3,9 Millionen. Es kommt mit einer 0. 95% Kostenquote, und es hat 596. 55% seit seiner Gründung im Jahr 2009 geschätzt. Es ist selten zu sehen, ein 3x leveraged ETF liefern eine so beeindruckende Leistung in diesem Zeitraum. Dies war in erster Linie auf den Stimulus der US-Notenbank zurückzuführen, der niedrigere Zinssätze ermöglichte, was wiederum zu einer übermäßigen Kreditaufnahme für Wachstum und Rückkäufe führte. Dies führte dann zu überhöhten Preisen für Vermögenswerte. Dieser Trend könnte sich auflösen; alle Kundgebungen sollten mit Skepsis getroffen werden. Die UPRO ist im vergangenen Jahr um 23. 65% gesunken. Auf der Handelsseite ist er in den letzten drei Monaten um 26,35% und im letzten Monat um 24,46% gefallen. Die UPRO erbringt 0. 34%, aber dies ist ein Nicht-Faktor.

Short S & P 500

Sie wollen also den Markt kurzschließen, aber Sie wissen nicht, wie es geht und Sie wollen nicht zu viel Risiko eingehen. Viele Kunden von Vermögensverwaltern wünschen ein niedriges Risiko / eine hohe Rendite. Leider funktioniert es nicht so. Andererseits können Sie das Risiko zumindest mit ProShares Short S & P500 begrenzen (SH SHPrShs Sh S & P50031. 25-0. 16% Erstellt mit Highstock 4. 2. 6 ). Inverse Leistung des S & P 500. Es kommt mit einer 0, 90% Kostenquote, und es hat 66. 89% seit seiner Gründung im Jahr 2006 abgeschrieben. Im vergangenen Jahr hat es 2,63%. Die jüngste Vergangenheit war beeindruckender, und SH erzielte dreimonatige und einmonatige Gewinne von 8.80% bzw. 9.01%. Der 66. 89% Rückgang seit der Gründung ist schrecklich, aber das war während einer der größten Stierläufe in der Geschichte. Selbst wenn Sie das Gefühl haben, dass sich die Wirtschaft verbessert, besteht kein Zweifel daran, dass das beste Szenario für den S & P 500 im nächsten Jahr ein kleiner Gewinn bei erhöhter Volatilität ist. Daher ist es sehr unwahrscheinlich, dass SH eine Niederlage erleiden wird. Und wenn Sie Ihren Weg in eine Position einschätzen, die im Gegensatz zum Massenkauf steht, werden Sie das Risiko reduzieren. (Weitere Informationen finden Sie unter: PowerShares S & P 500 Niedrigvolatilität ETF. )

Trader steigen eher in Direxion Daily S & P500 Bär 3X ETF (SPXS SPXSDx Dly S & P50033. 30-0. 39% Erstellt mit Highstock 4. 2. 6 ), was dem 3-fachen der inversen Leistung des S & P 500 entspricht. Er hat eine Kostenquote von 0,5% und ist seit 2008 um 99,7% gefallen. Anfang. Dies hilft einen wichtigen Punkt zu machen: Investoren sollten sich nicht mit 3x ETFs herumplagen! Ihre Erfolgsaussichten, wenn Sie für lange Zeiträume halten, sind quälend niedrig. Hinterlasse die 3x ETFs für Trader.

Was einige Einzelhändler in die Quere kommt, sind unglaubliche Erträge über kurze Zeiträume. Zum Beispiel hat SPXS Dreimonats- und Einmonatsgewinne von 25. 62% bzw. 27. 96% erzielt. Das heißt, es gibt andere 3x gehebelte ETFs, die diese Gewinne über die gleichen Zeitrahmen hinweg minimal erscheinen lassen.

Es gibt nur eine Ausnahme für Einzelhändler, die sich mit 3x gehebelten ETFs befassen, dh wenn sie so viel Geld verloren haben, dass sie ein einmaliges All-In benötigen, um wieder zu einem ausgeglichenen Ergebnis zu kommen. Manchmal ist dies ein notwendiges Risiko.Allerdings können 3x gehebelte ETFs immer noch gefährlich sein. Wenn Sie in diese verführerische Trading-Arena fallen, achten Sie darauf, eine einfache, aber effektive Geld-Management-Strategie zu entwickeln, die auf die Zuteilung kleiner Mengen von Kapital bei der Initiierung einer Position konzentriert. Wenn es ein kleiner Gewinn ist, großartig. Wenn dies nicht der Fall ist, fügen Sie weitere kleine Mengen an zugewiesenem Kapital auf dem Weg nach unten hinzu, vielleicht nach jedem Fall von 10%. Wenn Sie die Disziplin haben, konservativ zu bleiben, sollte es nur eine Frage der Zeit sein, bis Sie beeindruckende jährliche Renditen erzielen. Aber es ist nicht jedermanns Sache. Wenn Sie nicht vor einem Computer stehen und den Markt beobachten können, ist es zwingend erforderlich, dass Sie sich für 1x ETFs entscheiden.

The Bottom Line

Ganz gleich, ob Sie bullish oder bärisch sind, ob Sie eine breite Diversifikation, geringere Volatilität und ein begrenztes Risiko wünschen, dann sollten Sie sich 1x ETFs ansehen. Vermeiden Sie 3x gehebelte ETFs, es sei denn Sie haben Handelserfahrung. 3x gehebelte ETFs können in kurzer Zeit erstaunliche Gewinne liefern, aber denken Sie daran, dass sich jemand auf der anderen Seite dieses Trades befindet und Sie nicht wollen, dass Sie es sind. Wenn Sie 3x gehebelten ETFs nicht widerstehen können, dann ist es unerlässlich, dass Sie eine Strategie für das Geldmanagement entwickeln, um zu verhindern, dass Sie Ihr Shirt verlieren. Bitte machen Sie Ihre eigenen Recherchen, bevor Sie Investitionsentscheidungen treffen. (Weitere Informationen finden Sie unter: Top Performing Leveraged ETFs von 2015. )

Dan Moskowitz hat keine Positionen in SPY, UPRO oder SPXS. Er besitzt SH in einem Long-Short-Portfolio, das er für jemand anderen verwaltet.