Was bedeuten hohe wirtschaftliche Gewinne in einer bestimmten Branche für diese Industrie?

Was bedeuten hohe wirtschaftliche Gewinne in einer Branche für diese Branche?
a:

Hohe wirtschaftliche Gewinne lassen darauf schließen, dass die Industrie neu und reif für Störungen ist oder hohe Eintrittsbarrieren aufweist. Jedes Mal, wenn ein Unternehmen hohe wirtschaftliche Gewinne erzielt, treten Wettbewerber in diese Branche ein. Oftmals hat ein Unternehmen einen Vorreiter-Vorteil und kann für einige Zeit beeindruckende Gewinne erzielen. Wenn die Markteintrittsbarrieren jedoch gering sind, ist es nur eine Frage der Zeit, bis andere Unternehmen auf den Markt kommen und mit ähnlichen Produkten zu konkurrieren beginnen, was häufig zu einer Unterbietung der Preise führt. Dies verringert nach und nach die wirtschaftlichen Gewinne in einer Branche, da der Wettbewerb Unternehmen dazu zwingt, bei Preisen zu konkurrieren oder mehr Geld auszugeben, um ihre Produkte zu unterscheiden. Beide Wege führen zu reduzierten Gewinnen.

Manchmal sind die Eintrittsbarrieren aus mehreren Gründen hoch. Dann können Unternehmen über einen längeren Zeitraum hinweg hohe wirtschaftliche Gewinne erzielen. Dies ist das ideale Ergebnis für ein Unternehmen, wenn auch nicht für die größere Wirtschaft. Die Regierung scheitert an Monopolen, wenn sie für das Gemeinwohl schädlich ist; Einige Monopole werden jedoch von der Regierung toleriert oder ermöglicht.

Ein Beispiel für staatlich gewährte Monopolmacht ist ein Versorgungsunternehmen, das in einem Bereich der einzige Stromlieferant ist. Die Regierung rechtfertigt, dass das Monopol in einem geografischen Gebiet konzentriert ist und es massive Fixkosten für die Stromerzeugung und -verteilung gibt.

Ein anderes Beispiel ist ein Pharmaunternehmen, das ein Patent auf ein neues Medikament besitzt, also muss es sich nicht darum sorgen, dass Konkurrenten mit einem identischen Medikament kommen. Solange das Patent gültig ist, hat das Unternehmen ein Monopol, was zu unerwarteten Gewinnen führt.

Das Vorhandensein von hohen wirtschaftlichen Gewinnen zeigt die Schwierigkeit des Wettbewerbs und des Beitritts zu dieser Industrie. Gäbe es diese nicht, gäbe es keine hohen wirtschaftlichen Gewinne, weil Wettbewerber aufgrund ihrer hohen Gewinnchancen bereits in den Markt eingetreten wären.