Warum wird das Währungspaar EUR / USD nicht als USD / EUR angegeben?

Warum wird das Währungspaar EUR / USD nicht als USD / EUR angegeben?
a:

In einem Währungspaar wird die erste Währung des Paares als Basiswährung und die zweite Währung als Kurswährung bezeichnet.

Währungspaare können in zwei Typen eingeteilt werden, direkt und indirekt. Bei einem direkten Kurs ist die inländische Währung die Basiswährung, während die ausländische Währung die Kurswährung ist. Ein indirektes Zitat ist genau das Gegenteil: Die Fremdwährung ist die Basiswährung und die Inlandswährung ist die Zitatwährung. Für einen amerikanischen Händler ist das EUR / USD-Angebot ein indirekter. So würde zum Beispiel ein Kurs von 0.80 EUR / USD bedeuten, dass 1 EUR es Ihnen $ 0 kosten würde. 80 USD.

Obwohl fast 89% der weltweit gehandelten Devisengeschäfte den US-Dollar betreffen, wird das EUR / USD-Währungspaar immer indirekt angegeben. Der Grund dafür ist meistens Konvention. Ein EUR / USD-Kurs könnte leicht als USD / EUR dargestellt werden, indem eine einfache Berechnung durchgeführt wird, aber es gibt keine strengen Regeln, die bestimmen, ob ein Währungspaar direkt oder indirekt gezeigt wird. Die Art und Weise, wie Währungspaare notiert werden, kann auch je nach dem Land, in dem der Trader lebt, variieren - die meisten Länder verwenden direkte Anführungszeichen, während die Vereinigten Staaten, Australien, Neuseeland und Kanada indirekte Kurse bevorzugen.

Um mehr zu erfahren, lesen Sie Kräfte hinter den Wechselkursen , Häufig gestellte Fragen zum Devisenhandel und Machen Sie die Währung zu Ihrem Boss .