Wird Versicherung Ihr Geschäft sicher halten?

Wird Versicherung Ihr Geschäft sicher halten?

Als Geschäftsinhaber kann der Verlust eines Ihrer erfahrensten und erfahrensten Mitarbeiter infolge von Behinderung oder Tod das Management und die Produktivität Ihres Unternehmens stören und sich negativ auf Ihr Endergebnis auswirken. In dieser Situation kann eine geeignete Schlüsselpersonenversicherung Ihrem Unternehmen helfen, diese finanziellen Stolpersteine ​​zu vermeiden. In diesem Artikel werfen wir einen Blick auf die Key-Person-Versicherung, um das finanzielle Wachstum eines Unternehmens zu sichern.

TUTORIAL: So schreiben Sie einen Businessplan

Schlüsselpersonenversicherung Ein erfolgreiches Unternehmen spiegelt in der Regel die Anwesenheit von fähigen und wertvollen Mitarbeitern wider. Diese kompetenten Mitarbeiter tragen zum Fortschritt des Unternehmens bei. In dem unglücklichen Fall, dass eine Schlüsselperson verloren geht, kann dies zu Instabilität und schweren finanziellen Rückschlägen für das Unternehmen führen. Aus diesem Grund kaufen viele Unternehmen heute Schlüsselpersonenversicherungen für das Leben eines wichtigen Mitarbeiters, dessen Verlust sich letztlich negativ auf das Geschäft auswirken würde.

Schlüsselpersonenversicherung schützt das Unternehmen im Falle des Todes oder der Invalidität von geschätzten Mitarbeitern. Die Police wird Geldmittel entweder als Pauschalbetrag oder als monatliche Leistungen bereitstellen und kann für einen oder mehrere der folgenden Zwecke verwendet werden:

  • Erwerben, Anstellen und Trainieren eines Ersatzes für den verlorenen Mitarbeiter.
  • Wiederherstellen der entleihenden Gewinne des Unternehmens in Abwesenheit der Schlüsselperson, z. B. durch verlorene Kunden oder Kunden.
  • Die Schulden des Unternehmens zurückzahlen oder Kreditgebern finanzielle Kontinuität sichern.

Die Schlüsselperson kann ein Geschäftsführer, ein Computerprogrammierer, eine Führungskraft oder sogar der Eigentümer des Unternehmens sein. Das Unternehmen ist der alleinige Eigentümer der Police und zahlt alle Prämien für die Police. So tritt das Unternehmen bei Tod oder Invalidität des Schlüsselmitarbeiters als Begünstigter auf und erhält die gesamte Todesfallleistung. Es ist wichtig zu beachten, dass der Hauptmitarbeiter nicht der Eigentümer oder Begünstigte dieser Police ist, so dass seine Familie keinerlei Vorteile erhält. Prämien, die von der Gesellschaft gezahlt werden, sind nicht steuerlich absetzbar, aber die Sterbegeldleistungen sind in der Regel frei von Körperschaftssteuern. (Für mehr über die Entscheidung, wer Ihr Begünstigter sein sollte, lesen Sie, Lebensversicherungsvertrieb und -vorteile .)

Unternehmensgröße Die Höhe der Versicherungssumme wird nach der Größe des Unternehmens festgelegt. alle ausstehenden Verbindlichkeiten gegenüber Banken oder anderen Kreditgebern und der potenzielle finanzielle Verlust für das Unternehmen bei der Suche nach einem geeigneten Ersatz. Typische Policenbeträge variieren von $ 50.000 bis $ 1 Million und höher, abhängig von mehreren Faktoren und Geschäftsanforderungen. Die Prämien variieren je nach Alter, körperlicher Verfassung, Gesundheitsgeschichte und der aktuellen Struktur des Unternehmens. Obwohl es fast unmöglich ist, den Wert eines geschätzten Mitarbeiters zu berechnen, werden geschätzte Gewinnverluste, Wiederbeschaffungskosten und Kompensations-Mehrfach-Formeln alle von Anwälten und Planern verwendet, um die potenziellen Verluste bestmöglich abzuschätzen.Normalerweise verwenden Versicherungsunternehmen die Wiederbeschaffungskostenmethode, die Beitrags-Ertrags-Methode und den Multiples-of-Income-Ansatz, um den für das Geschäft erforderlichen angemessenen Umfang an Schlüsselpersonenabdeckung zu bestimmen.

In ähnlicher Weise dient die Schlüsselunfähigkeitsversicherung dazu, das Geschäft zu schützen, wenn ein Arbeitnehmer durch Krankheit oder Verletzung arbeitsunfähig wird. Auch hier ist die Police im Besitz des Unternehmens und wird vom Unternehmen bezahlt, und das Unternehmen erhält die Mittel, wenn die Schlüsselperson deaktiviert wird. Infolgedessen zahlt die Police einen voreingestellten monatlichen Vorteil für die verbleibende Laufzeit oder solange der Hauptmitarbeiter deaktiviert bleibt. Das Unternehmen verwendet die monatlichen Einnahmen aus der Police, um entgangenen Gewinn zu finanzieren oder um einen temporären oder permanenten Ersatz für den behinderten Schlüsselmitarbeiter zu erhalten und zu schulen.

Wenn der Geschäftsinhaber oder sein Partner stirbt, werden Mittel benötigt, um den Anteil des Erblassers an dem Geschäft von seinem oder ihrem Nachlass zu erwerben. Die Schlüsselpersonenversicherung ist der effizienteste Weg, um Pensionsgeschäfte sowie die allgemeine Unternehmensnachfolgeplanung zu finanzieren. Typischerweise enthalten Kauf- / Verkaufsvereinbarungen Anweisungen, was im Falle des Todes oder der Invalidität eines Aktionärs oder Geschäftsinhabers zu tun ist. (Weitere Informationen finden Sie unter So erstellen Sie einen Unternehmensnachfolgeplan .)

Bei der Unternehmensnachfolgeplanung oder der Business Continuation-Planung wird ein hoher Prozentsatz der Vermögenswerte eines Geschäftsinhabers (oder anderer Schlüsselpersonen) in das Geschäft selbst. In diesen Fällen kann die Schlüsselpersonenversicherung, die eine Barwertlebensversicherung anwendet, die Gelder bereitstellen, um das Eigentum des Unternehmens erfolgreich auf seine Nachfolger zu übertragen, ohne die Rentabilität und den Cashflow des Unternehmens negativ zu beeinflussen. (Für weitere Informationen über Lebensversicherungen lesen Sie Lebensversicherung kaufen: Laufzeit versus Dauerhaft .)

Bei der Absicherung eines Darlehens für das Unternehmen wird häufig die Richtlinie für Schlüsselpersonen als Sicherheit verwendet, wobei Mittel aus der Police werden verwendet, um den Darlehenssaldo zu decken, der auf den Tod der Schlüsselperson oder des Geschäftsinhabers zurückzuführen ist. Viele kreditgebende Banken und Finanzinstitute bestehen auf Schlüsselpersonenversicherungen für bestimmte Mitglieder des Managementteams, wenn sie Mittel für ein neues Geschäft verleihen. Die Kreditgeber können die ihnen zugewiesenen Policen in einem Betrag haben, der den Darlehensbetrag für dieses Geschäft deckt. Im Falle des Todes des Schlüsselmitglieds werden die Policenerträge zur Rückzahlung des verbleibenden Darlehens der kreditgebenden Bank verwendet.

Es wäre unfair, die Schlüsselmitarbeiter auszubeuten, ohne ihre wertvollen Beiträge zu belohnen. In Ermangelung angemessener finanzieller Anreize könnten einige wichtige Mitarbeiter das Unternehmen schließlich verlassen und ihre wertvollen Dienstleistungen einem Konkurrenzunternehmen anbieten. Daher müssen Unternehmen Vergütungspläne für Führungskräfte aufstellen, um den Schlüsselmitarbeitern finanzielle Anreize wie Prämien und zusätzliches Ruhestandseinkommen zu bieten. Eine Barwertlebensversicherungspolice kann verwendet werden, um diese Executive Vergünstigungen zu finanzieren; Einige Unternehmen geben dem Arbeitnehmer bei der Pensionierung sogar den Barwert einer ungenutzten Schlüsselpersonenversicherung ab.(Weitere Informationen zur Vergütung von Führungskräften finden Sie unter Beurteilung der Vergütung von Führungskräften und Vergütung von Führungskräften: Wie viel ist zu viel? )

Die unterste Zeile harte Arbeit von einer Handvoll talentierter Mitarbeiter, um ein erfolgreiches Geschäft aufzubauen. In Ermangelung dieser speziellen Mitarbeiter kann das Unternehmen in Bezug auf Finanzen, Stabilität und Beziehungen leiden. Eine sachgerechte Schlüsselpersonenversicherung wird für die Rekrutierung und Schulung eines Ersatzmitarbeiters, die Rückzahlung der Geschäftsschulden oder sogar den Erwerb von Unternehmensanteilen zur Erhaltung der Geschäftskontrolle zweckmäßig. Darüber hinaus bietet die Schlüsselpersonenversicherung starke Anreize, um wichtige Mitarbeiter dazu zu bewegen, im Unternehmen zu bleiben. Durch die Versicherung von Mitarbeitern können Unternehmer die finanzielle Gesundheit des Unternehmens besser schützen.