Die 3 besten Vanguard Investmentfonds für Ihre Roth IRA

Die 3 besten Vanguard Investmentfonds für Ihre Roth IRA

Vanguard bietet Investmentfonds an, die für die Aufnahme in ein Roth Individual Retirement Account (IRA) geeignet sind. Vanguard verfügt über Fonds mit unterschiedlichen Anlagearten, darunter Aktien, Anleihen und Real Estate Investment Trusts (REITs). Die angemessene Vermögensallokation für die Roth IRA eines bestimmten Anlegers basiert auf Faktoren, die die Anzahl der Jahre bis zu seiner Pensionierung, seine Risikobereitschaft und seine finanzielle Situation einschließen.

Vanguard hat einige der niedrigsten Kostenquoten in der Branche. Diese niedrigen Kostenquoten können die Rendite für Investmentfondsinvestitionen im Laufe der Zeit beeinflussen. Vanguard ist ein Pionier im Indexfondsbereich; 1976 gründete er den ersten Index-Investmentfonds.

Vanguard Total Bond-Marktindexfonds

Der Vanguard Total Bond-Marktindexfonds hält hochwertige Investment-Grade-Anleihen aus den Vereinigten Staaten. Der Fonds ist so konzipiert, dass er ein breites Spektrum des US-Anleihemarktes abdecken kann. Sie hat eine jährliche Dividendenrendite von 2. 03% per November 2015.

Der Vanguard Total Bond Marktindexfonds dient als Anleiheanlage für Investoren. Anleihen haben in der Regel eine geringe Volatilität und bieten dem Anleger eine kontinuierliche Versorgung mit Zinszahlungen. Steuern auf die Zinszahlungen werden in einem Roth IRA Konto abgegrenzt, was es ein idealer Ort für solche Investitionen ist.

Der Fonds hält per November 2015 über 7.700 Anleihen mit einem verwalteten Vermögen von rund 147 Milliarden US-Dollar (AUM). Rund 64 Prozent der Anleihen werden von der US-Regierung begeben, darunter Anleihen mit einer Laufzeit von mehreren Jahren. Die verbleibenden Anleihen sind festverzinsliche Unternehmensanleihen mit unterschiedlicher Bonität. Die wichtigsten Sektoren der Unternehmensanleihen sind der Finanzsektor mit einem Portfoliogewicht von 8,3% und der Industriesektor mit einer Gewichtung von 15,9%.

Die durchschnittliche effektive Laufzeit der Anleihen im Fonds beträgt 7. 9 Jahre. Die durchschnittliche Laufzeit der Anleihen beträgt 5,7 Jahre. Die Mindestanlage für den Fonds beträgt 3.000 USD. Der Fonds hat eine Kostenquote von 0. 2%, was sehr niedrig ist. Vanguard verfügt außerdem über denselben Fonds, der als börsengehandelter Fonds (ETF) zur Verfügung steht.

Vanguard Total-Aktienmarktindex-Fonds

Der Vanguard Total-Aktienmarktindexfonds bietet Engagements am gesamten US-Aktienmarkt. Anleger, die durch Kurssteigerungen Wohlstand schaffen wollen, sollten einen breit angelegten Aktienfonds wie den Vanguard Total Stock Market Index Fund in Betracht ziehen. Obwohl Aktien eine höhere Volatilität als Anleihen aufweisen, sind die Aktienmärkte im Allgemeinen im Laufe der Zeit gestiegen.

Die Bestände des Fonds umfassen Small-, Mid- und Large-Cap-Aktien. Der Fonds ist mit 3 809 Positionen per September 2015 sehr gut diversifiziert.Es zahlt eine Ausbeute von 1. 96%. Der Fonds verfügt über verwaltete Vermögen in Höhe von über 370 Mrd. US-Dollar (AUM).

Gemessen an der Aufgliederung nach Sektoren hat der Finanzsektor mit 19,5% die höchste Gewichtung im Vanguard Total Stock Market Index Fund. Darauf folgt der Sektor der Verbraucherdienstleistungen mit einer Gewichtung von 14,1%. An dritter Stelle steht der Gesundheitssektor mit einer Gewichtung von 13,7%. Die Top-10-Einzelpositionen machen 14,5% des gesamten Nettovermögens aus, wobei Apple die Spitzenposition innehat.

Vanguard REIT Index Fund

Der Vanguard REIT Index Fund bietet Anlegern die Möglichkeit, sich an Immobilien in einer IRA zu beteiligen. Der Fonds investiert in REITs, die Bürogebäude, Hotels und andere Immobilien kaufen. Dieser Fonds kann eine gute Methode für die Portfoliodiversifizierung darstellen, da sich Immobilien häufig getrennt von der Börse bewegen.

Der Fonds hat im September 2015 145 Aktien und ein Nettovermögen von 48 Mrd. USD. Die unbereinigte effektive Rendite beträgt 3,9%, was möglicherweise nicht darauf zurückzuführen ist, wie die REITs ihre Ausschüttungen für steuerliche Zwecke klassifizieren. Die größte Portfoliogewichtung sind Wohnimmobilien-REITs mit 17,3%. Es folgen Büro-REITs von 13,6%, gefolgt von Gesundheits-REITs von 12,8%.