Kann ich mir eine Superyacht leisten?

Kann ich mir eine Superyacht leisten?

Superyachten: Sie sind die bevorzugten Luxus-Urlaubstransporte von Millionären und Milliardären von Bono über Stephen Spielberg bis Jay Z, die Bilder von den Mega-Reichtümern zaubern, die sich an einer schillernden fremden Küste tummeln. "Super yachting" ist offiziell eines der extravagantesten Hobbys der Welt, und dafür gibt es einen guten Grund: Es kostet verdammt viel Geld. Luxusyachten führen die Liste der 10 teuersten jemals getätigten Wertpapierkäufe an. Und es ist nicht nur die anfängliche Kapitalausgaben-Yacht Käufer für (von Zehnen zu Hunderten von Millionen von Dollar). Sie kommen auch mit enormen jährlichen laufenden Kosten, die oft in sieben-stelliges Territorium steigen.

Es gibt keine rechtliche Definition von "Superyacht. "Allgemein gilt der Begriff allgemein für Yachten, die 130 bis 140 Fuß oder mehr lang sind, eine Vollzeit-Berufsmannschaft haben und zum Vergnügen oder kommerziellen Betrieb genossen werden. Natürlich sind keine zwei Superyachten gleich, und keine der beiden Superyachtbesitzer hat den gleichen Geschmack oder die gleichen Yachtansprüche.

Betriebskosten

Nach dem Kauf wird geschätzt, dass ein Eigentümer davon ausgehen muss, dass er etwa 10% des ursprünglichen Kaufpreises einer Yacht jährlich bezahlt, um ihn am Laufen zu halten. Theoretisch würde eine Yacht im Wert von 10 Millionen US-Dollar pro Jahr 1 Million US-Dollar an Betriebskosten verursachen. Treibstoff (viel davon), Schiffsversicherungen, Dockgebühren, Wartung und Reparaturen und Besatzungsgehälter sind normalerweise die größten Betriebskosten, mit denen Yachtbesitzer konfrontiert sind.

Eine Infografik - Die Kosten für die Wartung einer Superyacht - erstellt von Towergate Insurance, die Yachten versichert, stellt die durchschnittlichen jährlichen Anlegegebühren bei $ 350, 000 und Versicherung bei $ 240, 000 ein. Wartung und Reparaturen können in Millionenhöhe sein, ebenso wie die Besoldungsgehälter. Der Unterhalt der 590-Fuß-Superyacht Azzam, die Sheikh Khalifa bin Zayed Al Nahyan aus den Vereinigten Arabischen Emiraten gehört, wird auf 75 Millionen Dollar pro Jahr geschätzt, obwohl sie mit zwei Hubschrauberlandeplätzen und einem Raketenabwehrsystem ausgestattet ist.

Crew

Die Luxury Yacht Group bietet Gehaltsrichtlinien für eine Standardbootbesatzung an. Es bewertet den Kapitän eines 100-bis-160-Fuß-Schiffes mit mehr als fünf Jahren Erfahrung irgendwo zwischen $ 84.000 und $ 180.000 pro Jahr. Und Sie müssen immer noch Köche, Stewards, Matrosen, Ingenieure und mehr berücksichtigen. Gerade so neue Yachtbesitzer werden nicht mit irgendwelchen unhöflichen Kostenüberraschungen geschlagen, hat Luxury Yacht Group einen handlichen Mannschaftskostenrechner und einen anderen für Betriebskosten entwickelt.

Liegeplatz

Die Preise variieren von Hafen zu Hafen auf der ganzen Welt, aber wenn Sie Ihr Boot in der Hauptsaison in den exklusivsten Marinas parken, können Sie weit über $ 4K pro Nacht zurücklegen. Das Anlegen von Spots während der Prime Time Events wie dem Grand Prix von Monaco kostet $ 100K oder mehr für einen 5-tägigen Aufenthalt.Superyachten. com bietet eine globale Jachthafen-Karte, mit der Sie die Jachthäfen der Welt und ihre saisonalen Liegegebühren durchsuchen können.

Ausstattung

Beachten Sie die obligatorischen "Spielzeuge". "Kein schwimmender Spielplatz ist komplett ohne heimische Spielautomaten (wie Jet Skis und Unterwasserfahrzeuge), ganz zu schweigen von entscheidenden, hochmodernen Freizeiteinrichtungen (ein Infinity-Pool-Kino oder ein schwimmender Strandclub, um nur zwei zu nennen). Eclipse, im Besitz des russischen Geschäftsmanns Roman Abramovich, verfügt über zwei Hubschrauberlandeplätze, ein dreiteiliges "Freizeit" -Unterseeboot und zwei Schwimmbecken - eines davon verwandelt sich in eine Tanzfläche!

Finanzen

Mehrere Banken und Schiffskreditgeber finanzieren den Kauf einer Superyacht entweder über ein Leasinggeschäft oder über eine Meereshypothek. Und wenn Sie Ihre Superyacht zum Chartern anbieten, können Sie attraktive Renditen erzielen. Wenn Sie jedoch den Kauf kostenrationalisieren müssen, ist der Kauf eines dieser Schiffe vielleicht nicht der beste Weg. Stattdessen können Sie immer einen für das gleiche schwebende Luxusgefühl ohne alle Verantwortlichkeiten des Eigentums chartern. Es gibt auch Teileigentumsprogramme, die finanzielle Verantwortung (und Superyachtgenuss) unter einer Gruppe von Investoren ohne den vollen Kapitalaufwand teilen. (Weitere Informationen finden Sie unter Wie Sie Ihre erste Superyacht kaufen können.)

Das Endergebnis

Wenn Sie zufällig eine der weltweit größten vermögenden Privatpersonen (UHNWIs) sind, Spielplatz könnte genau das sein, was der Spaßdoktor bestellt hat. Aber wenn Sie nicht im Club des Milliardärs sind, verzweifeln Sie nicht. Sie können nach wie vor chartern, nach dem anderen teilen oder sich einfach für eine günstigere Yacht entscheiden - weniger "super".

Denken Sie darüber nach, was sonst mit Ihrer Superyacht gut geht? Siehe Kann ich es mir leisten, eine Privatinsel zu kaufen? und zur Inspiration 6 Personen, die private Inseln besitzen .