Kanadier: Intelligente Wege zur Verwendung Ihrer Steuerrückvergütung

Kanadier: Intelligente Wege zur Verwendung Ihrer Steuerrückvergütung

Die eigenen Steuern zu bezahlen, ist eine jährliche Aufgabe, ähnlich wie beim Zahnarzt. Selbst wenn wir erwarten, dass unsere Steuererklärung eine Rückerstattung bringt, fürchten wir alle Ende April, wenn unsere Steuern fällig sind. Die immer komplexer werdenden finanziellen Situationen, in denen wir uns befinden, machen die Rückkehr jedes Jahr sorgfältiger als die letzte.
Viele persönliche Finanzexperten empfehlen Ihnen, Ihre Steuerabzüge an der Quelle zu reduzieren, so dass alle zwei Wochen weniger Steuern auf Ihren Gehaltsscheck entrichtet werden, so dass Sie das Geld sofort verwenden können. Auf diese Weise erhalten Sie möglicherweise keine Erstattung bei der Einreichung Ihrer Steuern. Aber Sie werden Ihr Geld auch nicht für einen guten Teil des Jahres mit 0% Zinsen an die Bundesregierung verleihen.
Doch für diejenigen, die nicht gut darin sind, Geld zu sparen, und wie viele, die im Frühjahr auf ihre Erstattung warten, ist es wichtig, dass Sie einen Plan haben, das Geld vernünftig einzusetzen. Es ist zu einfach, es einfach auf ausgefallene Elektronik oder europäische Ferien zu verbringen.
In diesem Sinne haben wir fünf Optionen für Ihre Rückerstattungsprüfung entwickelt, die Ihr zukünftiges finanzielles Wohlbefinden sicherstellen.
1. Pay Down Schulden
Obwohl es verschiedene Arten von Schulden gibt, ist die wichtigste zu beseitigen, bevor Sie etwas anderes tun, Ihre hohe Zinsen Kreditkarte Schulden. Die typische Bankkreditkarte berechnet rund 20% für unbezahlte Guthaben. Wenn Sie Ihr Guthaben nicht vollständig bezahlen, nutzen Sie die Macht des Zinseszinses gegen Sie. Die Zinskosten werden auf den Restbetrag angerechnet, so dass die Zinsen für den nächsten Monat noch höher sind - trotz der Tatsache, dass Sie keine zusätzlichen Einkäufe getätigt haben. In Bezug auf Investitionen, wenn Sie $ 10, 000 in Kreditkartenschulden haben und jährliche Zinsen von $ 2, 000 zahlen, benötigen Sie eine jährliche Rendite von 20%, nur um die Gewinnschwelle zu erreichen. Da der S & P / TSX-Index historisch eine durchschnittliche Gesamtrendite von 6,8% erzielt hat, ist es viel klüger, Ihre Schulden abzuzahlen, bevor Sie etwas anderes tun.
2. Sparen Sie Ihre Notspargelder
Sobald Sie alle Ihre hochverzinslichen Schulden getilgt haben, möchten Sie ein Notfall-Sparkonto einrichten, das alle unerwarteten Lebenssituationen abdeckt, die auftreten können, wie den Verlust Ihres Arbeitsplatzes oder eine erweiterte Krankheit. .. Experten schlagen vor, dass ein Notfallfonds zwischen drei und sechs Monatsgehältern haben sollte, um wesentliche Ausgaben wie Miete oder Hypothekenzahlungen, Lebensmittel, Versorger und Versicherungen abzudecken. Beiseite legen dieses Geld für einen regnerischen Tag stellt sicher, dass Sie nicht aus Ihrer Kreditlinie, oder noch schlimmer noch, Ihre High-Interest-Kreditkarte zu leihen. Entweder Sie eröffnen ein hochverzinsliches Sparkonto, um Ihre Notfallgelder zu halten, oder, noch besser, erstellen Sie ein steuerfreies Sparkonto (TFSA), um Ihr Geld steuerfrei zu sparen.
3. Sparen für den Ruhestand
Jetzt, wo Sie es geschafft haben, alle Ihre Schulden außer Ihrer Hypothek zu beseitigen, ist es an der Zeit, etwas für Ihren Ruhestand wegzuräumen. Egal, ob Sie 25 oder 55 Jahre alt sind, es ist immer eine gute Idee, für die Jahre, in denen Sie nicht mehr arbeiten, etwas wegzuräumen. Kanadier haben zwei grundlegende Anlagevehikel, um für den Ruhestand zu sparen; ein RRSP oder TFSA - und beide haben ihre eigenen Nachteile.

  • Der Registered Retirement Savings Plan (RRSP) ermöglicht es Ihnen, Beiträge bis zu einem bestimmten Limit steuerlich absetzbar zu machen. Dadurch wird der Steuerbetrag reduziert und die Steuerfreiheit erhöht, bis Sie bei der Pensionierung zurücktreten. Alle aus einem RRSP entnommenen Mittel werden als regelmäßiges Einkommen behandelt und mit dem entsprechenden Steuersatz besteuert. Es ist ein kluger Weg, um Steuern zu sparen und gleichzeitig für den Ruhestand zu sparen.
  • Eine relativ neue Ergänzung zur Altersvorsorge durch die Bundesregierung ist die TFSA, die 2009 eingeführt wurde. Die TFSA erlaubt es den Kanadiern, zusätzliche Mittel für den Ruhestand zu sparen. Anders als die RRSP, die steuerlich absetzbare Beiträge ermöglicht, verwendet die TFSA nachsteuerliche Dollar (keine steuerliche Abzugsfähigkeit), um Einsparungen zu erzielen. Während die zulässigen jährlichen Beschränkungen im Allgemeinen niedriger sind als die RRSP, wachsen die Fonds innerhalb der TFSA steuerfrei, genau wie die RRSP. Noch wichtiger ist, wenn sie zurückgezogen werden, keine Steuern zu zahlen, anders als die RRSP. Es ist ein wichtiger Teil von jedermanns Ersparnissen.

4. Investieren Sie in Immobilien
Für Kanadier, die noch kein eigenes Haus kaufen, hat die Bundesregierung ein sehr hilfreiches Programm, das Hand in Hand mit dem RRSP funktioniert. Es ist der Home Buyers 'Plan (HBP) genannt, und es ermöglicht einem einzelnen Steuerzahler, Mittel (bis zu einer bestimmten Dollargrenze) aus dem RRSP für den Kauf eines Hauses abzuheben. Das Heim muss als ein erstmaliger Hauskauf betrachtet werden, und die Abhebungen müssen innerhalb von 15 Jahren an Ihr RRSP zurückgezahlt werden. Während einige die Gelder in diesen 15 Jahren in gleichen Raten zurückzahlen, ist es völlig akzeptabel, alle geliehenen Gelder vor dem Ende des 15-Jahres-Limits zurückzuzahlen.
Für diejenigen von Ihnen, die bereits ein Haus besitzen, je schneller Sie Ihre Hypothek zurückzahlen können, desto eher sind Sie schuldenfrei und bewegen sich auf finanzielle Unabhängigkeit zu.
5. Start eines College Savings Fund
Die andere große finanzielle Verpflichtung für die meisten Kanadier ist die Bezahlung der postsekundären Bildung ihrer Kinder. Ob zu einer Universität oder einer Volkshochschule gehen, ist Bildung ein teures Unterfangen. Die Bundesregierung bietet einen Sparplan an, der als Einsparungsplan für registrierte Erziehung (RESP) bezeichnet wird und es den Eltern ermöglicht, einen Höchstbetrag pro Begünstigtem im Laufe des Lebens einzahlen zu können. Die Bundesregierung gibt zusätzliche Zuschüsse über die gesamte Laufzeit des Begünstigten ein. Während die Beiträge zum RESP steuerlich nicht abzugsfähig sind, wachsen die im Plan enthaltenen Vermögenswerte steuerfrei, bis sie für die Ausbildung des Kindes entzogen werden. Da die Abhebungen in den Händen des Schülers besteuert werden, werden kaum oder keine Steuern gezahlt.
The Bottom Line
Während keine dieser Optionen so interessant ist, wie das hohe Leben zu leben, gehen sie einen langen Weg um sicherzustellen, dass Sie und Ihre Familie finanziell unabhängig in Ihrem Leben sind.