Die Zahlungsunfähigkeit der Konsumenten steigt (SYF, JPM)

Die Zahlungsunfähigkeit der Konsumenten steigt (SYF, JPM)

Der schwache Mai-Arbeitsmarktbericht und das Gespenst der höheren Zinssätze scheinen sich kaum auf das Verbraucherverhalten auszuwirken. Am 14. Juni 2016 veröffentlichte das Handelsministerium überraschend starke Einzelhandelsumsätze für Mai 2016. Der Anstieg um 0,5% übertraf die Analystenschätzungen von 0,3% und setzt das starke Wachstum fort, das im April 2016 einsetzte, als die Einzelhandelsumsätze 1 stiegen. 3%. Ohne Automobile, Benzin, Baumaterialien und Lebensmitteldienstleistungen stiegen die Einzelhandelsumsätze im Mai um 4% und im April um 1%.

Da die Konsumausgaben 70% des Bruttoinlandsprodukts (BIP) der USA ausmachen, sollten die Zahlen Anlass zu Optimismus geben. Am selben Tag veröffentlichte die Kreditkartenfirma Synchrony Financial (NYSE: SYF SYFSynchrony Financial32. 44-1. 01% erstellt mit Highstock 4. 2. 6 ) beunruhigende Nachrichten, die die Ankündigung dämpften. .. Das Unternehmen rechnet damit, dass die Kreditkarten-Abschreibungsraten in den nächsten 12 Monaten um 20 bis 30 Basispunkte steigen werden. Es gab auch schwache Forward Guidance heraus und stellte fest, dass die Zahlungsfähigkeit des Durchschnittsverbrauchers abzunehmen scheint. Die Ankündigung des Unternehmens ließ die Anteile der Kreditkartenunternehmen straucheln und löste eine Debatte über die tatsächliche Gesundheit der Verbraucher in den USA aus.

Credit Card Surprises

Die Ankündigung von Synchrony Financial, Private-Label-Kreditkarten an Einzelhändler auszugeben, darunter Walmart Stores Inc. (NYSE: WMT WMTWal-Mart Stores Inc 88. 76 +0. 07% Erstellt mit Highstock 4. 2. 6 ) und Dick's Sporting Goods Inc. (NYSE: DKS DKSDicks Sportartikel Inc24. 31-1. 18% Erstellt mit Highstock 4. 2. 6 ), überraschte den Markt. Die Abschreibungen des Unternehmens in Prozent der gesamten Durchschnittskredite stiegen im Jahresvergleich nur geringfügig, aber die schlechte Prognose erschütterte die Anleger. Das Unternehmen plant, ab dem zweiten Quartal 2016 die Rückstellungen für notleidende Kredite zu erhöhen und erwartet in den Folgequartalen sequenziell höhere Rückstellungen für notleidende Kredite. Die Aktien von Synchrony Financial fielen um 13,1% und fielen auf andere Aktien von Kreditkartenunternehmen über. American Express Company (NYSE: AXP AXPAmerican Express Co95. 56-0. 76% Aktien wurden mit Highstock 4. 2. 6 erstellt) sank um 4,1%, während Aktien der Capital One Financial Corporation ( NYSE: COF COFCapital One Financial Corp.90 - 39-2, 08% Erstellt mit Highstock 4. 2. 6 ) sank um 6,8%.

Kartenaussteller werden negativ

Andere Kreditkartenaussteller bestätigen die negative Einschätzung von Synchrony Financial zu Branchentrends. Capital One meldete im Juni 2016 einen Anstieg der Konten für schlechte Kreditkarten, während JPMorgan Chase & Co. (NYSE: JPM JPMJPMorgan Chase & Co98. 86-1,91% mit Highstock 4 erstellt wurde.2. 6 ) CEO Jamie Dimon sagte, dass Kredit sich weiter verschlechtern wird. Nach Angaben der Federal Reserve stieg die revolvierende Schuld der US-Verbraucher auf 951 Dollar. 5 Mrd. Ende April 2016, ein Anstieg von 5,5% gegenüber 2015.

Das Tempo, in dem sich die Kreditvergabe verschlechtert, könnte die Investoren überrascht haben. Bei ihrer Telefonkonferenz befragten Analysten den Finanzchef von Synchrony Financial, Brian Doubles, über die plötzliche Änderung der Unternehmensprognose. Anfang Juni verzeichnete das Unternehmen stabile Kredittrends und bestätigte, dass seine Privatkundenkonten gut abschneiden. Vielleicht ist das Absurfen von Krediten sehr abrupt geschehen.

Probleme der Großbanken

Angesichts der jüngsten Verschlechterung der Zahlungsfähigkeit des Durchschnittsverbrauchers fragen sich die Anleger möglicherweise, ob die Schwäche nur in Kreditkartenschulden besteht oder ob sie allgemein eine allgemeine Schwäche bei Verbraucherkrediten vorhersagt. Große US-Banken wie Citigroup Inc. (NYSE: C CCitigroup Inc72. 67-1. 53% erstellt mit Highstock 4. 2. 6 ), JPMorgan Chase & Co. und Bank of America Corporation (NYSE: BAC BACBank of America Corp27. 08-2. 41% Erstellt mit Highstock 4. 2. 6 ), haben einen großen Prozentsatz ihres gesamten Kreditportfolios für die Konsumentenkredite. Zum 31. Dezember 2015 hatte JPMorgan Chase 456 Milliarden US-Dollar oder 50,4% seines Kreditportfolios in Höhe von 903 Milliarden US-Dollar in Konsumentenschulden, einschließlich Wohnungshypotheken, Eigenheimkapital, Kreditkarten und Autokredite, während die Bank of America 447 Milliarden US-Dollar hatte. oder 53. 4% seines Kreditportfolios in Höhe von 837 Mrd. USD, das auf die Verschuldung der Verbraucher entfällt.

Konventionelle Weisheit legt nahe, dass Kreditkartenschulden, die ungesichert sind, vor der Verschlechterung bei Auto- oder Wohnungsbaudarlehen sinken. Wenn eine Wahl getroffen wird, ist es wahrscheinlicher, dass ein Verbraucher eine Hypothek zahlt, um eine Zwangsvollstreckung oder ein Autokredit zu vermeiden, um eine Wiederinbesitznahme zu vermeiden. Eine übermäßige Verschuldung, wo immer sie sich befindet, gefährdet jedoch die Bilanzen der Verbraucher und macht letztlich die Kaufkraft zunichte. Die Verschlechterung der Kreditkartenschulden könnte der sprichwörtliche Kanarienvogel in der Kohlemine in Bezug auf die Aktienanteile großer Banken sein. Investoren könnten dieses Stichwort nehmen und ihre Positionen in der Branche lockern.