Wie beeinflusst mein Verhältnis von Schulden zu Einkommen (DTI) meine Fähigkeit, eine Hypothek aufzunehmen?

Wie beeinflusst mein Verhältnis zwischen Schulden und Einkommen (DTI) meine Fähigkeit, eine Hypothek aufzunehmen?
a:

Ein Schulden-Einkommen-Verhältnis ist eine persönliche Finanzierungsmaßnahme, die den Betrag der Schulden, den Sie mit Ihrem Gesamteinkommen haben, vergleicht. Kreditgeber, einschließlich Hypothekenbanken, verwenden das Verhältnis von Schulden zu Einkommen, um Ihre Fähigkeit zu messen, die Zahlungen zu verwalten, die Sie jeden Monat machen, und Ihre Fähigkeit, das Geld zurückzuzahlen, das Sie geliehen haben.

Die Schulden-Einkommen-Relation wird berechnet, indem Ihre monatliche Gesamtschuld durch Ihr monatliches Bruttoeinkommen dividiert wird, und wird als Prozentsatz ausgedrückt. Zum Beispiel, wenn Sie $ 1, 000 für Ihre Hypothek, $ 500 für Ihr Auto und $ 500 für den Rest Ihrer Schulden jeden Monat bezahlen, würde Ihre gesamte wiederkehrende monatliche Schuld $ 2.000 ($ 1, 000 + $ 500 + $ 500) entsprechen. Wenn Ihr monatliches Bruttoeinkommen 6 000 $ beträgt, würde Ihr Schulden-Einkommen-Verhältnis 2 000 $ / 6 000 $ = 0,33 oder 33% betragen. Wenn Sie die gleichen monatlichen Schulden hätten, aber Ihr Bruttoeinkommen $ 8.000 wäre, wäre Ihr Verhältnis zwischen Schulden und Einkommen $ 2.000 / $ 8.000 = 0. 25 oder 25%.

Wenn Sie sich für eine Hypothek bewerben, berücksichtigt der Kreditgeber Ihre Finanzen, einschließlich Ihrer Kredithistorie, des monatlichen Bruttoeinkommens und wie viel Geld Sie für eine Anzahlung haben. Um herauszufinden, wie viel Sie sich für ein Haus leisten können, wird der Kreditgeber Ihre Schulden-Einkommen-Verhältnis betrachten. Eine niedrige Verschuldung zeigt eine gute Balance zwischen Schulden und Einkommen.

Kreditgeber ziehen es vor, ein Verhältnis von Schulden zu Einkommen von weniger als 36% zu sehen, wobei nicht mehr als 28% dieser Schulden in die Bedienung Ihrer Hypothek fließen. Nehmen Sie zum Beispiel an, Ihr Bruttoeinkommen beträgt 4.000 $ pro Monat. Der Höchstbetrag für monatliche hypothekenbezogene Zahlungen in Höhe von 28% würde 1, 120 US-Dollar betragen (4 000 X X 0,28 = 1, 120). Ihr Kreditgeber wird auch auf Ihre Gesamtschulden, die 36% nicht überschreiten sollte, oder in diesem Fall $ 1, 440 ($ 4, 000 X 0. 36 = $ 1, 440). Dies sind die Zahlen, die Ihr Kreditgeber betrachten wird, um die Größe des Darlehens zu bestimmen, für die Sie sich vernünftigerweise leisten können.

In den meisten Fällen ist 43% das höchste Verhältnis, das Sie haben können und immer noch eine qualifizierte Hypothek erhalten. Darüber hinaus wird der Kreditgeber wahrscheinlich den Kreditantrag verweigern, weil Ihre monatlichen Ausgaben für die Unterkunft und verschiedene Schulden zu hoch sind im Vergleich zu Ihrem Einkommen.