Macy's Aktie zu handeln Ex-Dividende (M)

Macy's Aktie zu handeln Ex-Dividende (M)

Wenn Sie eine starke Dividende kaufen möchten Ertrag, Kaufhaus Macy's, Inc. (M MMacy's Inc18. 16-1. 09% Erstellt mit Highstock 4. 2. 6 ) gehört auf Ihre Liste. Ihre Aktien werden am Freitag, dem 11. März, ex-Dividende gehandelt. Um sich für eine Dividendenprüfung zu qualifizieren, müssen Anleger M Aktien vor ihrem Ex-Dividendentag besitzen - der letzte Tag, an dem das Unternehmen seine Aktionärsliste finalisiert. Dividendenschecks.

Macy's, mit Hauptsitz in Cincinnati, wird am 1. April eine Barzahlung in Höhe von 36 Cent je Aktie an die Aktionäre zahlen, die die Aktie am 15. März besitzen. Dies ist das fünfte Quartal in Folge, das Macy's gezahlt hat. Dieselbe Dividende, die sie seit der Zahlung von 5 Cent pro Aktie im Jahr 2010 um mehr als 600% erhöht hat. (Siehe auch: Die 5 wichtigsten Dividenden zahlenden Privatanleger für 2016 .)

Sollten Sie die Rendite verfolgen?

Die Aktien von Macy sind 2016 dank der unerwartet guten Ergebnisse des vierten Quartals um 26% gestiegen. Das Unternehmen zeigte auch, dass es "hohe Zinsen" von mehreren Parteien generiert, die es bezüglich Immobiliengeschäften kontaktiert hat. Das Unternehmen versucht, den Shareholder Value durch die Ausgliederung seiner Immobilienbestände freizusetzen, um mehr Geld zu beschaffen. Dies ist zusätzlich zur laufenden Umstrukturierung, die darauf abzielt, Kosten zu senken und eine Reihe von Geschäften zu schließen.

Es scheint, als hätten sich Investoren in die Pläne des Unternehmens eingekauft. Mit dem aktuellen Aktienkurs von rund 44 Dollar ergibt Macy's Dividende eine solide 3.28% pro Jahr. Diese Rendite beträgt 1. 28 Prozentpunkte höher als die 2,00% Rendite, die vom durchschnittlichen Bestand des S & P 500 (SOX) -Index ausgezahlt wird. Und wie die Immobilienmanöver des Unternehmens belegen, gibt es auch nach einem einmonatigen Anstieg von fast 10% eine Menge Gründe, Macy's Aktien zu halten.

Trotz der starken Kursgewinne des Unternehmens seit Jahresbeginn ist dies immer noch eine Kehrtwende. Macy's hat in den letzten sechs Monaten bzw. zwölf Monaten immer noch rund 23% bzw. 30% an Wert verloren. Diese Rückgänge haben Macy's KGV auf ein reduziertes Niveau von 13 gebracht, was rund sieben Punkte unter dem S & P 500 Index liegt.

The Bottom Line

Basierend auf den Konsensschätzungen für das Geschäftsjahr 2016 von $ 3. Bei einer Aktie von Macy ist der Kurs bei nur 11 Mal höher als bei einem Forward P / E von 17 für den S & P 500 Index. Das bedeutet, dass das Risiko in den Aktien immer noch relativ gering ist. Und das ist, nachdem das Unternehmen nach mehreren Quartalen mit rückläufigen Gewinnen wieder zu einem Gewinnwachstum zurückkehren wird.