Top Tipps zur Maximierung der sozialen Sicherheit

Top Tipps zur Maximierung der sozialen Sicherheit

Sozialversicherungsleistungen sind für viele Rentner eine bedeutende Einkommensquelle (und für einige sind sie die einzige Quelle). Wie bedeutsam eine Einkommensquelle ist, wird jedoch durch mehrere Faktoren bestimmt, die glücklicherweise von den Rentnern kontrolliert werden.

Wenn Sie sich dem Ruhestand nähern (oder sich bereits im Ruhestand befinden) und noch keine Sozialversicherungsleistungen erhalten haben, vergewissern Sie sich, dass Sie die Besonderheiten der Sozialversicherung vollständig verstehen, bevor Sie Ihre Bewerbung ausfüllen. Hier sind einige Top-Tipps, mit denen Sie Ihre wohlverdienten Sozialleistungen optimal nutzen können.

1. Verspätete Entgegennahme von Leistungen

Das Verzögern des Bezugs von Leistungen ist der beste und häufigste Weg, um das Geld, das Sie erhalten, zu maximieren. Im Allgemeinen gilt: Je länger Sie warten, nachdem Sie das volle Rentenalter erreicht haben, desto mehr Geld können Sie jeden Monat bis zu einem bestimmten Zeitpunkt erhalten.

Das volle Rentenalter variiert je nachdem, wann Sie geboren wurden und wird von der Social Security Administration als "das Alter definiert, zu dem eine Person zuerst Anspruch auf volle oder nicht reduzierte Altersrente haben kann."

Wenn Sie 1960 oder später geboren wurden, beträgt Ihr volles Renteneintrittsalter 67 Jahre. Wenn Sie 1937 oder früher geboren wurden, beträgt Ihr volles Rentenalter 65 Jahre. Wenn Sie zwischen diesen Zeitrahmen geboren wurden, das volle Renteneintrittsalter liegt irgendwo zwischen diesen Altersgruppen. Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite der Social Security Administration unter "Retirement Planner: Full Retirement Age". (Weitere Informationen finden Sie unter: Maximieren Sie Ihre Sozialversicherungsleistungen .)

Es ist wahr, dass Sie mehr Geld von der Sozialversicherung erhalten, wenn Sie mehrere Jahre warten, um Leistungen zu erhalten, bis nach das volle Rentenalter erreicht haben. wird reduziert, wenn Sie sich dafür entscheiden, vor dem vollen Pensionsalter zu erhalten. (Weitere Informationen finden Sie unter: Tipps zum Verzögern von Leistungen der sozialen Sicherheit .)

"Wann beginnen Sie, Altersrenten zu erhalten", eine Veröffentlichung der Social Security Administration, gibt ein Beispiel für jemanden, der einen vollen Ruhestand hat Alter bei 66 mit einem angenommenen Nutzen von $ 1, 000 pro Monat. Wenn sie ihre Sozialversicherungsleistungen früh im Alter von 62 Jahren beziehen, würde ihr monatlicher Vorteil auf 750 Dollar pro Monat sinken. Wenn sie jedoch abwarten und ihre Sozialversicherungsleistungen im Alter von 70 Jahren in Anspruch nehmen würden, würde ihr monatlicher Vorteil auf 1 320 US-Dollar pro Monat steigen. (Zum diesbezüglichen Lesen, siehe: Warum ein früheres Ausscheiden eine schlechte Idee sein könnte. )

2. Nutzen Sie die Sozialleistungen für die Familie

Wenn Sie verheiratet sind, gibt es immer noch ein paar Möglichkeiten, Ihre Sozialversicherungsleistungen mit Ihrem Ehepartner weiter zu maximieren, wenn Sie sich an neue und strenge Fristen halten. Sie können Leistungen auf der Grundlage Ihrer eigenen Einkünfte beantragen oder bis zu 50% des Betrags, den Ihr Ehepartner erhält, erhalten.Wenn man das berücksichtigt, gibt es ein paar Strategien. Meistens wurden diese durch die Haushaltsrechnung 2015 gestrichen, die die "Datei und Aussetzung" -Strategie annullierte, wenn Sie sie nicht bis zum 30. April 2016 einsetzen, und diejenigen, die eine eingeschränkte Bewerbung einreichen können, auf alle beschränkt, die 62 Jahre alt waren. 31, 2015.

So funktioniert die "file and suspend" -Strategie. Angenommen, Sie sind der Verdiener mit dem höchsten Einkommen zwischen Ihnen und Ihrem Ehepartner und möchten den vorherigen Tipp nutzen, um Ihre Sozialversicherungsleistungen zu erhöhen, indem Sie Verteilungen bis zum Alter von 70 Jahren aufschieben. Nehmen wir außerdem an, dass Ihr Ehepartner die höchste Auszahlung erhalten würde. Vergessen Sie nicht, dass eheliche Leistungen erst empfangen werden können, wenn Sie Ihre eigenen Vorteile erhalten.

In dieser Situation können Sie Ihre Leistungen beantragen, wenn Sie das volle Rentenalter erreicht haben, sie aussetzen und Ihrem Ehepartner Leistungen gewähren, die mindestens 62 Jahre alt sind. Denken Sie daran, dass Sie in der Lage sein müssen, sich vor dem 1. Mai 2016 zu qualifizieren und anzumelden. Wenn Sie es unter der Leitung schaffen, können Sie Ihre Sozialversicherungsbeiträge noch erhöhen, indem Sie auf die Vorteile warten, bis Sie 70 Jahre alt werden. Wie verheiratete Paare die soziale Sicherheit maximieren können .)

Eine andere Strategie für verheiratete Paare, die die Anforderungen des neuen Alters erfüllen, ist die Einschränkung einer Bewerbung. In diesem Szenario könnten Sie immer noch der Verdiener mit dem höheren Einkommen sein, aber Sie haben nicht so viel Geld verdient, dass Ihr Ehepartner am besten mit ehelichen Leistungen belohnt würde. Möglicherweise möchten Sie in dieser Situation, dass Ihr Ehepartner zuerst Leistungen der sozialen Sicherheit in Anspruch nimmt. Sie können den ehelichen Nutzen erhalten und Ihre Leistungen bis zum Alter von 70 Jahren wachsen lassen. Sobald Sie dieses Alter erreicht haben, können Sie Leistungen beantragen. Ihr Ehegatte kann entweder weiterhin seinen eigenen Nutzen nutzen oder den ehelichen Vorteil in Anspruch nehmen, wenn dieser jetzt höher ist. (Zum diesbezüglichen Lesen siehe: Social Security File und Suspend Claiming Strategy endet: Was nun? und Wie sich die Scheidung auf die Leistungen der sozialen Sicherheit auswirkt .)

3. Investieren Sie Ihre Vorteile Check

Während viele Rentner sich darauf konzentrieren, wie sie ihre Sozialversicherungsleistungen am besten nutzen können, vergessen Sie nicht zu überlegen, wie Sie das Geld, das Sie erhalten, tatsächlich investieren können, um noch mehr Geld zu verdienen.

Das Verzögern der Sozialversicherungsleistungen ist eine fantastische Idee, sagen wir, wenn Sie wissen, dass Sie einen Gewinn von 8% erzielen. Aber was ist mit dem Geld? Solltest du es ausgeben? Haben Sie , um es auszugeben? Vielleicht nicht.

Wenn Sie 401 (k) oder andere Ruhestandsleistungen aus Ihren Arbeitsjahren haben, warum versuchen Sie dann nicht, davon zu leben, und investieren Sie Ihre Sozialversicherungskontrollen in die Zukunft? Es ist keine schlechte Idee. In der Tat könnte es Ihnen ersparen, wieder zur Arbeit zu gehen, wenn Sie im Ruhestand auf unerwartete Ausgaben stoßen. (Weitere Informationen finden Sie unter: 4 Ungewöhnliche Möglichkeiten zur Erhöhung der Sozialversicherungsleistungen .)

Versuchen Sie Folgendes: Verwenden Sie einen Lebenserwartungsrechner, um eine grobe Vorstellung davon zu bekommen, wie lange Sie noch leben werden. Wenn Sie sich gerade zurückziehen, haben Sie möglicherweise noch weitere 20 Jahre Zeit, um Ihr Einkommen zu decken. Lasst es sinken - 20 Jahre sind eine lange Zeit!Bis hin und wieder kann viel passieren, und Sie wollen finanziell vorbereitet sein.

Wenn Sie von weniger Geld leben können, als Sie einbringen, investieren Sie so viele Sozialversicherungsdollar in Ihre Zukunft. Suchen Sie die Hilfe eines Finanzberaters, der Sie durch den Investitionsprozess führen kann. Ein guter Finanzberater investiert Ihr Geld in konservative Anlagen, die auf Ihre Risikobereitschaft und Ihre Ziele ausgerichtet sind. (Weitere Informationen finden Sie unter: Top-Tipps zur Minimierung der Steuern auf die soziale Sicherheit .)

Die letzte Zeile

Die Verwendung einer oder aller dieser drei Strategien hilft Ihnen, Ihre Social Media optimal zu nutzen. Sicherheitsleistungen und helfen Ihnen, ohne finanzielle Grundsorgen in den Ruhestand zu gehen. Natürlich sollten Sie in Betracht ziehen, einen Finanzberater hinzuzuziehen, um Ihnen dabei zu helfen, diese Strategien durchzugehen und solide Anlagestrategien zu empfehlen. (Weitere Informationen finden Sie unter: Social Security 'Start, Stop, Start' Strategie erklärt .)