5 Häufig von Amateurinvestoren gemachte Aussagen

5 Von Amateuranlegern gemachte Aussagen

Viele erfahrene Investoren können den Unterschied zwischen einem Amateurinvestor und einem Profi erkennen, indem sie einfach mit ihnen sprechen.

Hier sind einige häufige Investment-Aussagen, die Sie vermeiden sollten und einige hilfreiche Alternativen, die Sie nicht nur kluger und kluger klingen lassen, wenn Sie die Märkte diskutieren, sondern auch dazu beitragen, mehr wie ein professioneller Investor zu denken.

Statement Nr. 1: "Meine Investition in Unternehmen X ist eine sichere Sache."

Irrtum : Wenn ein Unternehmen heiss ist, werden Sie auf jeden Fall großartige Renditen erzielen, wenn Sie in das Unternehmen investieren.

Erläuterung : Keine Investition ist eine sichere Sache. Jedes Unternehmen kann ernsthafte Probleme vor seinen Investoren verbergen. Viele namhafte Unternehmen - wie Enron und WorldCom - erlebten plötzliche Stürze. Sogar das finanziell solide Unternehmen mit dem besten Management könnte von einer unkontrollierbaren Katastrophe oder einer großen Veränderung des Marktes betroffen sein, wie zum Beispiel einem neuen Wettbewerber oder einem technologischen Wandel.

Wenn Sie eine Aktie kaufen, wenn sie heiß ist, könnte sie überbewertet sein, was es schwieriger macht, eine gute Rendite zu erzielen. Um sich vor einer Katastrophe zu schützen, sollten Sie Ihre Investitionen diversifizieren. Dies ist besonders wichtig, wenn Sie in einzelne Aktien anstelle von oder zusätzlich zu bereits diversifizierten Investmentfonds investieren möchten. Um Ihre Renditen weiter zu verbessern und Ihr Risiko bei der Anlage in einzelne Aktien zu reduzieren, lernen Sie, wie Sie Unternehmen identifizieren können, die nicht glamourös sind, aber einen langfristigen Wert bieten.

SEE : Die größten Stock Scams aller Zeiten

Ein erfahrener Anleger würde sagen: : "Ich bin bereit zu wetten, dass meine Investition in die Firma X tu das gut, aber um auf der sicheren Seite zu sein, habe ich nur 5% meiner Ersparnisse draufgelegt. "

Statement Nr. 2:" Ich würde niemals Aktien kaufen, weil der Markt schrecklich tut. " > Irrtum

: Es ist keine gute Idee, in etwas zu investieren, das derzeit im Preis nachlässt. Erklärung

: Wenn die Aktien, die Sie kaufen, immer noch stabile Fundamentaldaten haben, dann sind ihre derzeit niedrigen Preise wahrscheinlich nur ein Ausdruck der kurzfristigen Anlegerangst . Sehen Sie sich in diesem Fall die Aktien an, an denen Sie interessiert sind, als ob sie zum Verkauf stehen. Nutzen Sie die vorübergehend niedrigeren Preise und kaufen Sie auf. Führen Sie jedoch zuerst Ihre Due Diligence durch, um herauszufinden, warum der Kurs einer Aktie gedrückt wird. Stellen Sie sicher, dass es nur Marktflaute und kein ernstes Problem ist. Denken Sie daran, dass der Aktienmarkt zyklisch ist und nur weil die meisten Leute Panikverkäufe haben, heißt das nicht, dass Sie das auch sollten.

Ein erfahrener Investor würde sagen:

: "Ich bekomme derzeit gute Deals für Aktien, da der Markt tickt. Ich werde mich in ein paar Jahren dafür lieben, wenn sich die Dinge gedreht haben. um und die Aktienkurse haben sich erholt." SIEHE

: Was sind Fundamente? Statement Nr. 3:" Ich habe gerade einen großartigen neuen Broker eingestellt, und ich bin mir sicher, den Markt zu schlagen. "

Irrtum

: < Aktiv verwaltete Anlagen sind besser als passiv verwaltete Anlagen. Erläuterung :

Aktiv verwaltete Portfolios tendieren aus mehreren Gründen dazu, den Markt zu unterbieten: Hier sind drei wichtige: 1. Wann immer Sie eine Handel, müssen Sie eine Provision zahlen.Sogar die meisten Online-Discount Brokerage-Unternehmen berechnen eine Gebühr von mindestens $ 5 pro Trade und das ist mit Ihnen die Arbeit selbst. Wenn Sie einen tatsächlichen Broker gemietet haben, um die Arbeit für Sie zu tun, Ihre Gebühren wird deutlich höher sein und kann auch Beratungsgebühren beinhalten, die sich im Laufe der Zeit summieren und Ihre Renditen einfrieren. 2. Es besteht das Risiko, dass Ihr Broker Ihr Portfolio falsch verwaltet. Handel, um Provisionen zu erhöhen oder Investitionen zu wählen, die nicht für Ihre Ziele geeignet sind, nur um eine AC zu erhalten Unternehmensanreiz oder Bonus. Anleger sollten auf die neue Treuhandregel achten, die vom Department of Labor eingeführt wurde und die Berater zur Offenlegung von Provisionen und zur Beseitigung möglicher Interessenkonflikte verpflichtet.

3. Die Chancen sind gering, dass Sie einen Broker finden können, der tatsächlich den Markt konsequent schlagen kann, wenn Sie nicht ein paar hunderttausend Dollar verwalten müssen.

Anstatt einen Broker einzustellen, der aufgrund der Art und Weise, wie das Geschäft strukturiert ist, Entscheidungen treffen kann, die nicht in Ihrem Interesse liegen, sollten Sie einen kostenpflichtigen Finanzplaner beauftragen. Diese Planer machen aus Ihren Investitionsentscheidungen kein Geld; Sie erhalten nur einen Stundenlohn für ihre fachkundige Beratung.

Ein erfahrener Investor würde sagen:

:

"Jetzt, wo ich einen Finanzplaner für nur eine Gebühr eingestellt habe, wird sich mein Eigenkapital erhöhen, da ich einen unvoreingenommenen Profi habe, der mir hilft, fundierte Anlageentscheidungen zu treffen. " SEE : Versteckte Maklertaktiken verstehen

Statement Nr. 4:" Meine Anlagen sind gut diversifiziert, weil ich einen Investmentfonds besitze, der den S & P 500 verfolgt. " Irrtum

: < Wenn Sie in viele Aktien investieren, sind Sie gut diversifiziert.

Erläuterung : Dies ist kein schlechter Start - der Besitz von Aktien von 500 Aktien ist besser als der Besitz von nur wenigen Aktien. Um jedoch ein wirklich diversifiziertes Portfolio zu haben, sollten Sie in andere Anlageklassen wie Anleihen, Treasuries, Geldmarktfonds, internationale Aktienfonds oder börsengehandelte Fonds (ETF) investieren. Da es sich bei den S & P 500-Aktien um Large-Cap-Aktien handelt, können Sie durch eine Anlage in einen Small-Cap-Indexfonds oder einen ETF noch weiter diversifizieren und Ihre Gesamtrendite potenzieren.

Der Besitz eines Investmentfonds, der mehrere Aktien hält, trägt zur Diversifizierung des Aktienanteils eines Portfolios bei, aber der Besitz von Wertpapieren in mehreren Anlageklassen trägt zur Diversifizierung des gesamten Portfolios bei. Ein erfahrener Investor würde sagen : "

Ich habe die Aktienkomponente meines Portfolios diversifiziert, indem ich einen Indexfonds gekauft habe, der den S & P 500 nachbildet, aber das ist nur eine Komponente meines Portfolios."

SEE : Diversifikation über Aktien hinaus Statement Nr. 5:" Ich habe heute $ 1.000 an der Börse gemacht. "

Irrtum :

Sie verdienen Geld, wenn Ihre Investitionen Wert steigt und du verlierst Geld, wenn sie fallen.

Erklärung : Wenn dein Gewinn nur auf dem Papier ist, hast du kein Geld gewonnen. Nichts ist in Stein gemeißelt, bis du tatsächlich verkaufst. ein weiterer Grund, warum Sie sich nicht zu sehr um zyklische Rückgänge an der Börse sorgen müssen - wenn Sie an Ihren Anlagen festhalten, besteht eine sehr gute Chance, dass sie im Wert steigen.

Wenn Sie eine lange -term Investor, Sie werden über die Jahre viele gute Gelegenheiten haben, um mit Gewinn zu verkaufen.Besser noch, wenn das aktuelle Steuerrecht unverändert bleibt, werden Sie mit einem niedrigeren Satz auf die Gewinne aus Ihren langfristigen Investitionen besteuert werden, damit Sie mehr von Ihrem Gewinn halten können, schwanken die Portfoliowerte ständig, aber Gewinne und Verluste werden erst realisiert, wenn Sie auf die Schwankungen reagieren. Ein erfahrener Investor w Ich würde sagen: :

"Der Wert meines Portfolios stieg heute um $ 1 000 - ich denke, es war ein guter Tag auf dem Markt, aber es berührt mich nicht wirklich, da ich nicht bald . "

The Bottom Line Diese Missverständnisse sind so weit verbreitet, dass sogar Ihre klügsten Freunde und Bekannte von Zeit zu Zeit mindestens einen von ihnen ansprechen. Diese Leute können dir sogar sagen, dass du falsch liegst, wenn du versuchst, sie zu korrigieren. Natürlich ist das Wichtigste am Ende, wenn es um Ihre Investitionen geht, nicht darin zu suchen oder klug zu klingen, sondern intelligent zu sein. Vermeiden Sie es, die in diesen fünf verbalen Fehlern beschriebenen Fehler zu begehen, und Sie werden auf dem richtigen Weg zu höheren Renditen sein.