Ist es Zeit, Macy's kurz zu machen?

Ist es Zeit, Macy's kurz zu machen?

Trotz einer wachsenden Wirtschaft ist Macy's (M MMacy's Inc18. 16-1. 09% Created with Highstock 4. 2. 6 ) verletzt. Das in Cincinnati, Ohio, ansässige Unternehmen meldete gestern ein rückläufiges Ergebnis und einen Umsatzrückgang. Macy's Probleme stehen angesichts der optimistischen Prognosen für den Verkauf in dieser Weihnachtszeit im Widerspruch.

Das Forschungsunternehmen eMarketer prognostiziert einen Sprung von 5,7% auf 885 $. 7 Milliarde Verkäufe diese Ferienzeit. In ähnlicher Weise prognostizierte die Nationale Einzelhandelsföderation einen Umsatzsprung von 3,7% auf 630 USD. 5 Milliarden dieser Weihnachtszeit. Sollten Anleger also für die großen Einzelhändler eine düstere Weihnachtszeit erwarten? Noch wichtiger: sollten sie Macy's kurzschließen?

Hier sind zwei Faktoren zu beachten, die bei der Bewertung dieser Fragen berücksichtigt werden müssen.

Der Dollar-Effekt

Macy's beschuldigte das saisonale warme Wetter, das den Absatz von Wintergütern wie Schals und Mänteln und einen starken Dollar beeinträchtigte, der Touristen davon abhielt, die USA zu besuchen oder dort ihre Dollars auszugeben. Der letzte Grund ist besonders wichtig. Ein starker Dollar kann einen übergroßen Einfluss auf den Umsatz von Einzelhändlern haben, die außerhalb der Vereinigten Staaten erhebliche Produktionskapazitäten haben. Große Einzelhändler, wie Walmart (WMT WMTWal-Mart Stores Inc88. 70-1. 09% Erstellt mit Highstock 4. 2. 6 ), haben bereits Leitlinien zu einem Rückgang der Gewinne aufgrund von ein starker Dollar.

Auch die Margen von H & M, ebenfalls ein Einzelhändler mit großen Betrieben in Bangladesch, gingen in diesem Quartal aufgrund der Auswirkungen eines starken Dollars zurück. In den letzten Tagen ist der Dollar aufgrund der Möglichkeit einer Fed-Zinserhöhung im Dezember stärker geworden. Selbst wenn die Einzelhandelsumsätze anziehen (und die Zahl der Lagerbestände sinkt), wird Macy's Verkaufsvolumen genug Gewicht haben müssen, um die rückläufigen Margen auszugleichen.

Real Estate Investment Trusts von Macy's

Laut einem Deloitte-Bericht, der Anfang dieses Jahres veröffentlicht wurde, bevorzugen die meisten Konsumenten Shopping-Erlebnisse über Online-Shopping. Aber sie führen Online-Recherchen durch, bevor sie Entscheidungen im Geschäft treffen. Der Bericht wies auch auf die abnehmende Rolle der Standorte bei der Bestimmung des Erfolges von Ladengeschäften hin. "Die Tatsache, dass man sich an einem Standort befindet, sichert nicht den Wettbewerbsvorteil, den es in der Vergangenheit hatte. Der Raum führt auch zu niedrigeren Eintrittsbarrieren. "Mit diesen niedrigeren Barrieren kommt eine verstärkte Konkurrenz durch lokale, regionale, globale und reine Online-Einzelhändler", erklären die Berichterstatter.

Macy's besitzt erstklassige Immobilien in mehreren Städten und Investoren fordern das Unternehmen auf, einen Real Estate Investment Trust (REIT) zu gründen, der Wert aus seinen Immobilienbeständen schöpfen und dem Unternehmen auch liquide Mittel zur Verfügung stellen wird. Aber die Firma hat sich bisher einem solchen Schritt widersetzt.Kurzfristig schadet ein steigender Zinssatz in der Regel den Immobilienpreisen, da die Anleger ihre Mittel von den Anlageklassen in Richtung der Märkte verlagern. Wenn die Fed die Zinssätze anhebt, wird dies die Werthaltigkeit von Macy weiter negativ beeinflussen.

The Bottom Line

Angesichts des makroökonomischen Klimas und des Anstiegs des Online-Handels sieht die Prognose für Macy's auf kurze Sicht nicht gut aus.