Langlebigkeit Annuitätssteuer Regeln: Was Sie wissen müssen

Langlebigkeit Annuitätssteuer Regeln: Was Sie wissen müssen

Traditionelle Rentenverträge werden von Lebensversicherern an Rentensparer ausgegeben, die sicherstellen wollen, dass sie ihre Altersvorsorge nicht überleben. Aber die garantierten Auszahlungen aus diesen Verträgen reichen häufig nicht aus, um alle Ausgaben des Rentners zu decken, was für ältere Investoren, die keine rentablen Alternativen zur Einkommenssteigerung haben, ein ernstes Problem sein kann. Deshalb wurde eine Langlebigkeitsversicherung ins Leben gerufen, um das Dilemma für Rentner zu verbessern, die eine längere Lebensspanne haben. Der Internal Revenue Service (IRS) hat vor kurzem ein neues Regelwerk veröffentlicht, das die Besteuerung dieser Form der Deckung regelt und wie sie in qualifizierten Pensionsplänen eingesetzt werden können.

Was ist Langlebigkeitsversicherung?

Vom Konzept her könnte eine Langlebigkeitsversicherung vielleicht als eine "Laufzeit" -Rentenform angesehen werden. Ebenso wie die Risikolebensversicherung einen reinen Todesfallschutz ohne Cash-Akkumulationswert bietet, handelt es sich bei der Langlebigkeitspolitik im Wesentlichen um eine abgespeckte Annuität, die ausschließlich darauf abzielt, ein viel höheres garantiertes Lebensleistungseinkommen zu bieten. Im Gegensatz zu ihren traditionellen Cousins ​​haben sie keinen Kumulierungswert und versprechen nur eine garantierte monatliche Zahlung, die normalerweise erst lange nach dem Erreichen des Rentenalters beginnen kann. Einzelne und gemeinsame Lebensauszahlungen sind verfügbar, und wie bei der Begriffsversicherung, verlieren diejenigen, die für jede Art der geraden Lebensauszahlung wählen und sterben, bevor Zahlungen beginnen, alle gezahlten Prämien. Die meisten Policen bieten jedoch Fahrern eine Rückerstattung von Prämien und ehrenamtlichen oder nicht-ehelichen Sozialleistungen an, wenn auch mit erheblichen zusätzlichen Kosten. Die beträchtlichen garantierten Einkünfte, die diese einzigartigen aufgeschobenen Sofortrentenverträge für diejenigen in ihren späteren Jahren bieten, können einen großen Teil der Unsicherheit aus der Ruhestandsplanung nehmen und es Rentnern ermöglichen, in den früheren Jahren ihrer Pensionierung einen größeren Betrag aus ihren Notgroschen zu beziehen. (Weitere Informationen finden Sie unter: Wie Berater das Langlebigkeitsrisiko beheben können .)

Steuerliche Vorschriften

Der IRS hat im Jahr 2012 eine Reihe von Verordnungsvorschlägen zu den Steuervorschriften für Langlebigkeitsverträge herausgegeben und im Jahr 2014 abgeschlossen. Diese endgültige Regelung gilt für alle nach dem Juli ausgestellten Langlebigkeitsverträge. 1, 2014 und legt die Kriterien fest, die Langlebigkeitsverträge erfüllen müssen, um als steuerlich qualifizierte Policen betrachtet zu werden. Die endgültigen Anforderungen beinhalten:

  • Auszahlungen, die nicht nach dem ersten Tag des Monats beginnen können, nach dem der Käufer 85 wird. Sie können auch früher beginnen, wenn der Käufer sie wählt.

  • Der Gesamtdollarwert aller qualifizierten Langlebigkeits-Rentenversicherungsverträge, die einer einzelnen Person gehören, darf nicht größer sein als der geringere Betrag von 125.000 oder 25% des Gesamtwerts aller qualifizierten Altersversorgungspläne und -konten. ..Traditionelle IRAs werden in die Prozentberechnung einbezogen, aber nicht in das Dollarlimit. Roth IRAs sind bedingungslos ausgeschlossen. Das $ 125, 000-Limit ist auch für Inflation in $ 10.000-Schritten indiziert. Jegliche Prämien für einen qualifizierten Langlebigkeits-Rentenvertrag (QLAC), die über diese Grenzen hinaus gezahlt werden, müssen entweder bis zum Ende des folgenden Jahres in bar zurückgezahlt oder in einen Nicht-QLAC-Rentenvertrag umgeschichtet werden, oder der gesamte Wert des QLAC. Prämien wurden gezahlt und werden dann als traditioneller Rentenvertrag gezählt, wenn die ersten Prämien für den Vertrag gezahlt wurden. (Weitere Informationen finden Sie unter: Was ist eine Langlebigkeits-Rente? )

  • QLACs können keine Form von variablem oder indiziertem Wachstum enthalten, obwohl sie eine COLA-Anpassung gemäß einer festgelegten Formel bieten. Sie können auch keine Art von materiellem Bargeld oder Kumulierungswert tragen, obwohl der IRS bestimmte Ausnahmen davon genehmigen kann.

  • Sowohl die Beförderer als auch die Teilnehmer müssen die jährlichen Berichtspflichten einhalten, die den Wert ihrer Zahlungen und Prämien beschreiben.

  • Ein Käufer kann einen derzeit abgeschlossenen traditionellen Rentenvertrag für einen QLAC tauschen. Die Höhe der in die QLAC eingezahlten Prämie entspricht dem Rückkaufswert des aktuellen Kontrakts. (Mehr dazu unter: Wie Berater den sich entwickelnden Ruhestand verwalten können .)

IRAs und qualifizierte Pläne

Die endgültigen IRS-Bestimmungen ermöglichen es auch, QLACs in qualifizierten Pensionsplänen und IRAs anzubieten. eine wertvolle Anlagealternative für diejenigen, die ein reifes Alter erwarten. Verträge, die alle oben genannten Anforderungen erfüllen, können nun von Planadministratoren und Depotbanken erfasst werden. Wie bei herkömmlichen Rentenverträgen werden Zahlungen, die vom Versicherungsträger an den Vertragseigentümer geleistet werden, als ordentliches Einkommen gewertet, unabhängig davon, ob sie in einem IRA oder einem qualifizierten Plan gehalten werden oder nicht. Zahlungen von QLACs in Roth Konten sind steuerfrei. (Weitere Informationen finden Sie unter Financial Advisor Client Guide: Pensionspläne und Versicherungen .)

Erforderliche Mindestausschüttungen

Eine wichtige Steuervergünstigung, die der IRS den QLACs gewährt, ist eine Befreiung von der Aufnahme in die erforderlichen Mindestauszahlungsberechnung (RMD). Die Werte aller Prämien, die in eine QLAC innerhalb eines beliebigen Typs von IRA oder Altersversorgungsplan eingezahlt werden, werden von den Summenwerten dieser Konten für RMD-Zwecke ausgeschlossen. Dies ist einer der Gründe für den Dollar und die prozentuale Begrenzung der Beträge, die auf diesen Konten gekauft werden können, weil dadurch die Menge an Vermögenswerten begrenzt wird, die der erforderlichen Mindestausschüttung entgehen kann.

Medicare Surtax

Ein weiterer großer Vorteil, den QLACs einkommensstarken Steuerzahlern bieten können, ist die Möglichkeit, die Zahlung der 3,8% Medicare-Aufstockung bei Investitionen und nicht qualifizierten Renteneinkommen zu übersteigen, die mehr als 200 000 USD für Einzelfilter und 250 USD betragen. 000 für verheiratete Steuerzahler, die gemeinsam einreichen. Dies ist möglich, weil diese Steuer nicht für Einkünfte gilt, die aus IRA und qualifizierten Planverteilungen generiert werden.Planteilnehmer können daher QLACs innerhalb ihrer Altersvorsorgekonten nutzen, um in ihren späteren Jahren ein beträchtliches garantiertes Einkommen zu erzielen, das von dieser Steuer befreit ist. (Für mehr, sehen Sie: Medicare Mythbusters: Was Sie nicht wissen .)

Die Bottom Line

Langlebigkeits-Rentenverträge machen immer noch einen sehr kleinen Teil des riesigen Marktes für Rentenplanungsfahrzeuge aus. Sie sind jedoch auf eine bestimmte Funktion ausgelegt, die mit anderen Instrumenten oder Strategien nicht leicht zu duplizieren ist, und die Fertigstellung der IRS-Vorschriften für diese Verträge ermöglicht es Kunden und Planern, in ihrer Steuer- und Einkommensplanung Vertrauen zu gewinnen. Obwohl sie als nicht qualifizierte Verträge in der gleichen Weise wie ihre traditionellen Cousins ​​gekauft werden können, können Ruhestandssparer einige entscheidende zusätzliche Vorteile gewinnen, indem sie sie innerhalb ihrer IRAs und Pensionspläne verwenden. Weitere Informationen zur Besteuerung von QLACs finden Sie auf der IRS-Website unter www. ir. gov oder konsultieren Sie Ihren Steuerberater oder Finanzberater. (Mehr dazu unter: Langlebigkeits-Annuitäten kommen in 401 (k) Plänen an.)