Top 5 Monatliche Dividendenaktien für 2017

Top 5 Monatliche Dividendenaktien für 2017

Die meisten Dividenden zahlenden Aktien tun dies vierteljährlich, aber Sie können Aktien finden, die Sie jeden Monat bezahlen. Wenn Sie Dividenden reinvestieren, können Sie jeden Monat eine Position schneller aufbauen, indem Sie Anteile kaufen. Für diejenigen, die in Dividendenaktien investieren, um Einkommen zu erhalten, machen monatliche Dividenden es einfacher, mit den monatlichen Rechnungen Schritt zu halten.

Vorsicht bei Unternehmen, die eine aggressive monatliche Dividende erklären, um Investoren anzuziehen. Stattdessen sollten Sie nach Unternehmen Ausschau halten, die bereits seit längerem monatliche Dividendenzahlungen tätigen, sowie eine Erfolgsbilanz bei nachhaltigen Erträgen und Einkommenszuwächsen aufweisen. (Siehe auch: Was Sie über hochverzinsliche Dividendenpapiere wissen sollten .)

Im Folgenden finden Sie unsere fünf Top-Tipps für zuverlässige Unternehmen, die monatlich Dividenden zahlen. Alle angegebenen Zahlen sind Stand vom 13. Oktober 2017.

Realty Income Corporation (O ORealty Income Corp55. 18 + 0. 47% Erstellt mit Highstock 4. 2. 6 ) <

Realty Income Corporation zahlt seit 1995 regelmäßig monatlich Dividenden. Dies ist ein Immobilien-Investment-Trust (REIT) mit rund 2.600 Mietobjekten, vornehmlich in Einzelhandelsflächen. Die Umsätze sind in den letzten vier Jahren stetig gestiegen und die Erträge blieben im gleichen Zeitraum positiv.

Der Aktienkurs verzeichnete im Mai 2017 und erneut im Juli 2017 einen Rückgang, fand jedoch bei beiden Gelegenheiten Unterstützung zwischen 53 und 54 US-Dollar pro Aktie. Am 15. September kletterte er auf einen Höchststand von knapp 60 Dollar, bevor er sich wieder umkehrte und sich auf ein aktuelles Niveau von knapp 57 Dollar einpendelte. Die Anleger könnten zusammen mit dem Einkommen etwas Wachstum sehen, wenn sich die Aktie weiterhin gut entwickelt. (Siehe auch:

Realty Income trifft Q2 FFO Schätzungen, Umsatz bis Y / Y .)

Durchschnittliches tägliches Handelsvolumen: 1, 547, 789
  • Marktkapitalisierung: 15 USD. 61 Milliarden
  • P / E-Verhältnis (TTM): 48. 66
  • EPS (TTM): 1 $. 17
  • Dividende und Rendite: 2 $. 54 (4. 42%)
  • Shaw Communications Inc. (SJR

SJRShaw Communications Inc22. 98-0. 69% Erstellt mit Highstock 4. 2. 6 ) Shaw Communications hat konnte seine Dividende für mehr als 10 Jahre steigern. Diese kanadische Kabelgesellschaft zahlt derzeit eine Dividende von 3. 91%. Die Aktie verzeichnete im Jahr 2017 vermehrt hohe Volumina. Der Aktienkurs stieg im Juni 2017 stark an, gab jedoch den größten Teil dieser Gewinne im folgenden Monat wieder ab. Nachdem die Aktie den größten Teil der zweiten Jahreshälfte einen Aufwärtstrend verzeichnete, verzeichnete die Aktie im Oktober einen Rückgang.

Shaw Communications besitzt ein Glasfasernetz und bietet Dienstleistungen für Wi-Fi-, Digital-Telefon- und Breitband-Kunden an. Der Cashflow litt 2013 bis 2015, wurde aber 2016 positiv, während der Nettogewinn über einen Zeitraum von vier Jahren gestiegen ist. (Siehe auch:

Shaw Communications schlägt Q3-Einnahmen, Ergebnisse Impress .) Durchschnittliches Volumen: 407, 160

  • Marktkapitalisierung: 10 $.69 Milliarden
  • P / E-Verhältnis (TTM): 26. 44
  • EPS (TTM): $ 0. 83
  • Dividende und Rendite: $ 0. 90 (3. 91%)
  • Pembina Pipeline Corporation (PBA

PBAPembina Pipeline Corp34. 81 + 3. 76% Erstellt mit Highstock 4. 2. 6 ) Pembina Pipeline hat eine zuverlässige monatliche Dividende, aber hat nicht die lange Erfolgsgeschichte des Wachstums seiner Dividende, dass andere Aktien auf dieser Liste haben. Das liegt daran, dass die Ölpreise in einem Einbruch waren. Allerdings hat das Unternehmen in den letzten fünf Jahren seine Dividende erhöht. Es zahlt derzeit 5%.

Der Aktienkurs der PBA steigt seit Februar 2016 stetig an, geriet aber Ende Juli 2017 in Schwierigkeiten. Er hat sich jedoch erholt und ist nach einigen zusätzlichen Rückgängen im August wieder aufwärts gerückt. Diese Aktie macht die Liste wegen der Möglichkeit, dass die Ölpreise im Rest des Jahres 2017 steigen werden. Obwohl das Unternehmen nicht direkt mit Öl handelt, könnte die Nachfrage nach seinen Dienstleistungen steigen, da sich die Bohrungen und Explorationen verbessern. Pembina Pipeline könnte eine gute Perspektive für langfristiges Wachstum und monatliches Einkommen sein. (Siehe auch:

Pembina-Pipeline, um Veresen für 7 Milliarden US-Dollar zu kaufen.) Durchschnittliches Volumen: 394, 918 Marktkapitalisierung: 13 US-Dollar. 6 Milliarden

  • P / E-Verhältnis (TTM): 34. 04
  • EPS (TTM): 1 $. 01
  • Dividendenertrag: 1 USD. 73 (5. 00%)
  • Gladstone Commercial Corporation (GOODO
  • GOODOGladstone Commercial Corp25. 70-0. 32%

Erstellt mit Highstock 4. 2. 6 ) Der zweite REIT auf Unsere Liste ist Gladstone Commercial, die seit 2005 eine regelmäßige monatliche Dividendenausschüttung aufweist. Der REIT investiert in gewerbliche Immobilien und konzentriert sich auf die Vermietung von Flächen an kleine und mittelständische Unternehmen. Das Unternehmen verzeichnete in den letzten vier Jahren ein Umsatzwachstum und das Einkommen hat mit dem Umsatz Schritt gehalten. (Siehe auch: 5 Arten von REITs und wie man in sie investiert

.) Durchschnittliches Volumen: 1, 467 Marktkapitalisierung: 621 $. 55 Millionen

  • P / E-Verhältnis (TTM): -215. 50
  • EPS (TTM): - $ 0. 12
  • Dividende und Rendite: 1 $. 88 (7. 37%)
  • Gladstone Investment Corporation (GEWINN
  • GAINGladstone Investment Corp. 55 + 0,96%

Erstellt mit Highstock 4. 2. 6 ) Gladstone Investment (GAIN GAINGladstone Investment Corp. 55 + 0,96%

Erstellt mit Highstock 4. 2. 6 ) hat seine Dividende seit über fünf Jahren erhöht. GAIN konzentriert sich auf Buyouts und Rekapitalisierungen von Unternehmen. Die fünfjährige Wachstumsrate der Dividende und die Aussichten für einen robusten Buyout-Markt machen dies zu einer verlässlichen monatlichen Einkommensquelle. Was die Volatilität des Gladstone Investments-Aktienpreises zu sein scheint, sind die Dividendenauszahlungsdaten. (Siehe auch: Analysieren von Immobilieninvestment-Trusts .) Durchschnittliches Volumen: 131, 013 Marktkapitalisierung: $ 320. 058 Millionen

  • P / E-Verhältnis (TTM): 6. 65
  • EPS (TTM): N / A
  • Dividende und Rendite: N / A (N / A)
  • Die unterste Zeile > So wie Sie monatlich Einkommen brauchen, tun das auch Unternehmen. Wenn ein Unternehmen jeden Monat eine Dividende zahlt, kann es nicht wachsen. Um diesen konsistenten Abfluss auszugleichen, müssen Unternehmen, die monatliche Dividenden zahlen, einen starken Cashflow und stabile Geschäftsmodelle aufweisen.
  • Wählen Sie Ihre monatlichen Dividendenaktien anhand der Sorgfaltspflicht für die Unternehmen selbst und nicht nur auf der Grundlage einer hohen monatlichen Auszahlung. Jedes Unternehmen, das eine Dividende ausschüttet, hat ein Ex-Dividende-Datum - Sie müssen die Aktien vor diesem Datum besitzen, um die Dividende zu erhalten. (Siehe auch:

Einführung in Dividenden: In Dividendenpapiere investieren.

)